Webweisend

New Hits on the Blog

Was ist eine Landingpage?

Was ist eine Landingpage?

Eine Landingpage (dt. Landeseite) ist eine extra eingerichtete Webseite, die erscheint, wenn Sie auf eine Werbeanzeige oder auf einen Eintrag in einer Suchmaschine (z.B Google oder Bing) klicken. Die Landingpage ist Bestandteil einer Werbekampagne für ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung und meist nicht von normalen Webseiten aus erreichbar.

Was ist eigentlich ein Keyword?

Was ist eigentlich ein Keyword?

Keywords (dt. „Schlüsselbegriffe“) sind Wörter oder Wortkombinationen, die Sie in Suchmaschinen eingeben, um Informationen zu einem bestimmten Thema zu erhalten. Ein Keyword ist der zentrale Faktor für alle, die etwas finden möchten oder gefunden werden wollen, wie Sie mit Ihrer neuen Webpräsenz.

Auth-Code 2

Auth-Code 2

Mit Hilfe des Auth-Code 2, können wir Domains von einem externen Provider – der beispielsweise nicht erreichbar ist – zu uns transferieren.

Whitelist eines Routers

Whitelist eines Routers

Die Whitelist (aus dem Engl. für „weiße Liste“) ist in der Informationstechnik eine Art Werkzeug, durch das gleiche Elemente zusammengefasst werden, welche laut Meinung der Verfasser vertrauenswürdig sind (im Gegensatz zu einer Blacklist – „schwarzen Liste“).

Was ist eine Domain?

Was ist eine Domain?

Vereinfacht gesagt ist eine Domain (engl. für Domäne) eine Internetadresse wie z.B. www.media-company.eu. Sie dient dazu, einem Server einen einprägsamen Namen geben zu können, unter welchem dann eine Webseite erreichbar ist oder aus welcher eine E-Mailadresse geformt wird.

Was ist SSL?

Was ist SSL?

Weiter geht es in unserer Reihe zum Thema E-Mails. Heute steht die Verschlüsselungsfunktion SSL im Mittelpunkt. Es ist eine Verschlüsselungsfunktion, die unter anderem den Versand und Empfang von E-Mails sichert. Theoretisch könnten E-Mails auf dem Weg zwischen Sender und Empfänger von einem Dritten abgefangen und mitgelesen werden.

Was sind Ports?

Was sind Ports?

Der Name Port (Tor) fällt oft wenn es um Internetverbindungen geht. Doch was versteckt sich hinter den Ports? Ports sind Teile einer Netzwerk-Adresse, die die Kommunikation zwischen zwei Computern oder mehr Computern und dem Internet zulassen. Ihre Firewall schließt ungenutzte Ports automatisch, damit durch diese offenen „Tore“ keine Viren auf Ihren Computer gelangen können.

Seiten: