Webweisend

New Hits on the Blog

Der Nachfolger des Internet Explorers heißt Microsoft Edge

Der Nachfolger des Internet Explorers heißt Microsoft Edge

Wir haben bereits darüber berichtet, dass Microsoft unter dem Arbeitstitel „Spartan“ an einem neuen Browser arbeitet und der Internet Explorer teils aufgrund seines schlechten Rufs bald nicht mehr unterstützt wird. Lange Zeit gab es noch keinen Namen für den „Neuen“ von Microsoft, doch das hat sich nun geändert: Microsoft Edge

„Spartan“ kommt – Ende Internet Explorer

„Spartan“ kommt – Ende Internet Explorer

Von Sicherheitslücken bis hin zum hartnäckigen schlechten Ruf des Internet Explorers – das Ende war beinahe schon absehbar. Es wird mit der Veröffentlichung von Windows 10 auch einen neuen Internetbrowser von Microsoft geben, der trägt allerdings noch keinen Namen. Was bisher bekannt wurde: