Webweisend

New Hits on the Blog

Wenn Verlinkungen, dann richtig!

Ketten

Externe Links spielen bei der Offpage-Optimierung eine enorm wichtige Rolle. Dabei lautet das Motto „Klasse statt Masse“.

Worauf Sie bei Verlinkungen noch achten sollten, haben wir hier einmal zusammengefasst.

Beurteilen Sie eine Website nicht nur nach dem PageRank, sondern auch nach der Qualität! Wie Sie eine „gute“ Website von einer „schlechten“ unterscheiden können? Achten Sie auf die Wichtigkeit der Website. Kommentare und Beurteilungen von anderen Usern und auch Ihre eigene Einschätzung gegenüber der Website können Ihnen dabei helfen, die Qualität der verlinkten Seite zu beurteilen.

Verlinken Sie nicht nur innerhalb Ihrer eigenen Website, sondern nutzen Sie externe Links! Wenn Sie eine gute interne Verlinkung haben, dann können Links auf andere Websites Ihren PageRank sogar noch erhöhen. Darüber hinaus können externe Links Ihnen dabei helfen, mehr Traffic auf Ihre Seite zu generieren. Denken Sie bei Verlinkungen vor allem an Ihre Besucher und überlegen Sie sich, ob der verlinkte Inhalt für Ihre Zielgruppe relevant ist.

Bauen Sie Ihre Links natürlich auf! Zu viele Links in zu kurzer Zeit wirken unnatürlich und machen misstrauisch. Achten Sie auch darauf, den Linktext mit wichtigen Informationen füllen. Verwenden Sie Keywords und variieren Sie den Text. Führen Sie beispielsweise Ihre Website-Adresse oder den Namen Ihres Unternehmens mit auf. Denn durch Linktexte ergibt sich für Sie die Möglichkeit, mit weiteren wichtigen Keywords auf Ihre Unterseiten zu verlinken.


Thumbnail Image: Chains 2 2006 von heartajack via CC BY-SA 2.0

Bewerten

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(1 Bewertung(en), Ø 5,00)

Theresa Schulte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.