Unser Blog: Einfach verständlich

BildergalerieIn unserem Beitrag Google Search by Image: Google, was ist auf meinem Foto? haben wir bereits darüber berichtet, dass es beim Suchmaschinen-Giganten nun auch möglich ist, direkt nach Bildern zu suchen. Dabei wird das Foto oder Bild ganz einfach in das Suchfeld hineingezogen und Google liefert einem dann eine Anzahl ähnlicher Bilder.

Doch nach welchen Kriterien sucht und analysiert Google die eigenen Bilder eigentlich? Wie es scheint, berücksichtigt die Suchmaschine dabei vor allem Merkmale wie „Farben“, „Punkte“, „Linien“ und „Muster“. In einem sehr interessanten und anschaulichen Beitrag von tagseoblog.de wird deutlich, dass wohl auch noch ein fünftes Suchkriterium, nämlich der „textuelle Kontext“, bei der Bildersuche eine Rolle spielt. Lesen Sie hier mehr dazu.


Thumbnail Image: basteltag von dev null via CC BY-SA 2.0.
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Theresa Schulte


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Keine Kommentare