Unser Blog: Einfach verständlich

Daumen runterTexte aus Broschüren auf die Website stellen? – No!

Sie haben eine tolle Print-Broschüre und möchten die Texte und Bilder nun in Ihre Webpräsenz übernehmen? Lassen Sie lieber die Finger davon! Broschüren beinhalten meist Texte, die sehr viele Ausschmückungen und Stil-Figuren enthalten und sind vielleicht sehr schön zu lesen, jedoch weit davon entfernt suchmaschinenoptimiert zu sein. Internet-User wollen bei einer Suchanfrage schnelle und gute Ergebnisse erzielen. Verzichten Sie daher besonders bei Ihrer Startseite darauf, zu viele „überflüssige“ Informationen in den Text zu übernehmen. Ein freundliches „Willkommen bei der Firma XY“ ist vielleicht gutgemeint, vergibt jedoch wertvollen Platz für wichtige Suchbegriffe und somit die Chance, von Google und Co. gefunden zu werden.

Herstellerinformationen

Sie wollen Bilder und Texte von Herstellern aus Ihrer Broschüre übernehmen? Das ist eine gute Idee, denn viele Hersteller verfügen über eine umfangreichen Datenbank mit tollen Bildern und informativen Texten zu ihren Produkten. Vor der Veröffentlichung sollten Sie sich jedoch eine Genehmigung einholen, da Sie ansonsten gegen das Urheberrecht verstoßen.

Weitere interessante Informationen zum „No-go No.8“ können Sie in diesem Artikel von wordweb.ch nachlesen. Unsere „7 No-goes für Ihre Website“ finden Sie hier.


Thumbnail Image: Thumbs-down von wiennat via CC BY 2.0

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Theresa Schulte


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Keine Kommentare