Webweisend

New Hits on the Blog

Neuer Blog: Mit 83 Jahren im Internet

Portrait eines älteren Mannes

Zu alt für das Internet? Unsinn! Dass man auch mit über 80 Jahren noch online gehen kann, beweist ein äußerst amüsanter und interessanter Blog der Journalistin Charlotte Haunhorst, die ihrem 83-jährigen Großvater das Internet und Social Media erklärt und seine Erfahrungen und Eindrücke dokumentiert. Noch befindet sich der Blog in der Start-Phase, aber es lohnt sich ganz sicher, regelmäßig einen Blick darauf zu werden. Sie finden den Blog hier: Opa Gottfried ist online.

Dass Social Media auch bei Senioren beliebt wird und erstaunlich viele Über-70-Jährige im Internet aktiv werden, haben jüngste Studien bereits bewiesen. Es bleibt weiter spannend, wie sich das Phänomen entwickeln wird. Eins ist bereits sicher: Das Internet ist längst keine Spielerei der Jugend mehr, sondern ein Medium, das vollends in der Gesellschaft angekommen ist. Dementsprechend sollten Online Marketing und Webdesign zunehmend auch ältere Nutzer in die Konzeption einbeziehen, besonders in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit oder eventuelle Sehschwächen. Ganz besonders gilt dies für die Webseiten von Unternehmen, deren hauptsächliche Zielgruppe die Generation 55+ ist.


Thumbnail Image: Grandpa von Daniel Dionne via CC BY-SA 2.0


Bewerten

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(1 Bewertung(en), Ø 5,00)

Annette Bornfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.