Unser Blog: Einfach verständlich

Nach dem Erleben von Bahnreisen mithilfe von Google Street View, ist bald auch die virtuelle Reise in die Unterwasserwelten möglich. Mit SeaView will der Suchmaschinen-Gigant den Nutzern Teile der großen Weltmeere erleb- und sichtbar machen. Den Anfang macht dabei das eindrucksvolle Great Barrier Reef vor der Küste Australiens. Wie t3n.de berichtet, befindet sich das Projekt noch in der Entwicklungsphase, soll im September 2012 jedoch öffentlich an den Start gehen. Wir dürfen uns über beeindruckende Bilder freuen.


Thumbnail Image: Coral Reef, Florida von eutrophication&hypoxia via CC BY 2.0

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Theresa Schulte


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Keine Kommentare