Webweisend

New Hits on the Blog

Dauerhafte Tracking-Methode im Einsatz

Graffiti Cookie Monster

Im Gegensatz zu üblichen Cookies, die in Webbrowsern zum Einsatz kommen, können dauerhafte Tracking-Methoden wie Canvas Fingerprinting und Evercookie nicht vom Nutzer gelöscht werden.

Auf vielen bekannten Webseiten wurden die neuen Tracking-Methoden bereits eingesetzt. Wissenschaftler haben bei der Untersuchung herausgefunden, dass auf rund 5,5% der 100.000 beliebtesten Webseiten diese Methoden zum Einsatz kommen. Dabei werden Informationen über Webseiten-Besuche gespeichert, die den jeweiligen Nutzer bei folgenden Besuchen eindeutig identifizieren.

Herkömmliche Cookies können nach jeder Sitzung vom Nutzer gelöscht werden. Darum wird an diesen digitalen Fingerabdrücken gearbeitet, um das Verhalten der Nutzer im Netz dennoch nachvollziehen zu können. Bei Fingerprinting und Evercookies ist das eigenmächtige Löschen daher nicht möglich. Zudem werden Informationen an mehreren Stellen auf der Festplatte gespeichert, sodass selbst beim Fund einer solchen Datei das Löschen wenig bringt. Die anderen Fragmente dienen dazu, die Informationen vollständig wiederherzustellen.

Wir sind gespannt, wie sich das Thema „Dauerhafte Tracking-Methoden“ weiterentwickelt und bleiben für Sie am Ball! Selbstverständlich werden wir Sie über die Entwicklung und die künftigen Möglichkeiten, mit diesen Methoden umzugehen, auf dem Laufenden halten.

Sie möchten keine News mehr zu diesem und anderen spannenden Themen verpassen? Unseren Blog gibt es kostenlos im Play Store und im App Store.


Thumbnail Image: Cookie Monster (Krümelmonster) / Artist: DISOH #streetart von GillyBerlin via CC BY 2.0


Bewerten

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...

Natascha Flottmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.