Webweisend

New Hits on the Blog

50% der Handwerksbetriebe ohne Webpräsenz

Handwerk

Es ist schwer zu glauben, aber wahr: Die Hälfte aller deutschen Handwerksbetriebe hat keine Internetseite und wirbt auch nicht aktiv im Internet, zum Beispiel mit Social Media.

Das hat schwerwiegende Auswirkungen auf die Auftragslage.

Keine Webseite – Keine Kunden

Was tun Sie, wenn Sie einen Handwerker benötigen? Richtig – Sie googeln. Kaum jemand wird noch ein Telefonbuch aufschlagen oder einen Bekannten anrufen, um nach einer Empfehlung zu fragen. Und genau an diesem Punkt sollten Unternehmen so präsent wie möglich sein.

Wer keine Webseite hat, wird nicht gefunden und erhält keinen Auftrag. In Sachen Internet gibt es also im Handwerk noch massig Nachholbedarf. Handwerksunternehmen sollten sich schnellstmöglich um einen professionellen Internetauftritt kümmern, um wichtige Entwicklungen nicht zu verschlafen. Denn eins ist sicher: Die Wichtigkeit des Mediums Internet wird sich in Zukunft noch mehr steigern.

Was sagen Sie? Suchen Sie bei Google nach einem Handwerker? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!


Thumbnail Image: Handcraft von m.khajoo via CC BY 2.0

Bewerten

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(1 Bewertung(en), Ø 5,00)

Annette Bornfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.