Unser Blog: Einfach verständlich

Verrostete KettenWoran erkennen Suchmaschinen wichtige Webpräsenzen? An vielen Backlinks. Das sind die Verweise, die auf Ihre Webpräsenz führen. Wenn Sie mit dem Aufbau der Backlinks etwas für die SEO tun wollen, müssen Sie für Ihre Webseite werben und interessante Inhalte erstellen. Unsere Media Company schöpft die Möglichkeiten der Offpage-Optimierung voll aus. Dazu gehört auch der Backlink-Aufbau, für den wir Ihnen 5 neue Tipps geben.

Suchmaschinen wie Google möchten ihren Nutzern Suchergebnisse mit einem möglichst großen Mehrwert bieten. Dafür suchen sie nach Webpräsenzen mit vielen Backlinks. Denn es dürfte einen Inhalt mit Mehrwert geben, wenn andere Seitenbetreiber gerne Links dorthin setzen. Das macht den Linkaufbau zu einer wirkungsvollen SEO-Strategie.

Mit unseren 5 neuen SEO-Tipps, wird Ihre Webpräsenz zu einem beliebten Linkziel:

1. Verbreiten Sie Ihre Internetadresse
Wie sollen Kunden und Geschäftspartner auf Ihre Webseite gelangen, ohne deren Adresse zu kennen? Machen Sie daher Ihre Internetadresse bekannt. Das erreichen Sie beispielsweise, indem Sie sie in Ihre E-Mail-Signatur aufnehmen. Auch Social Media bieten zumeist die Möglichkeit, einen Link zur eigenen Webpräsenz auf der Profilseite anzugeben.

2. Ältere Inhalte in neuem Gewand
Inhalte werden eher verlinkt, wenn Sie aktuell sind. Wenn Sie etwas zu einem spannenden Thema geschrieben haben, kann es genügen den Artikel zu aktualisieren. Ein Umschreiben hier und dort erspart Ihnen das Verfassen eines neuen Textes.

3. In Foren mitmischen
Sie sind ein Experte auf Ihrem Gebiet? Dann beteiligen Sie sich am besten an Diskussionen in Internetforen. Mit fachmännischen Antworten auf dort gestellte Fragen beweisen Ihre Kompetenz. Wenn es thematisch passt, können Sie aber vor allem auch Backlinks auf Ihre Webpräsenz setzen.

4. Schreiben Sie Gastbeiträge
Mit einem Gastartikel in einem Fach-Portal ist es ebenfalls möglich, sein Fachwissen unter Beweis zu stellen. Oft dürfen Sie dort auch auf Ihre eigene Seite verweisen. Wichtig für die SEO ist dabei, dass es eine inhaltliche Verbindung zwischen dem Gastbeitrag und Ihrer Webpräsenz gibt.

5. Kontaktieren Sie Firmen in Ihrem Ort
Bestimmt ist schon einmal ein Kunde zu Ihnen gekommen, weil ein örtliches Geschäft Sie empfohlen hat. Genau das Gleiche kann sich im Internet abspielen. Wenn Sie ein gutes Verhältnis zu anderen Firmen in Ihrem Ort pflegen, sind diese vielleicht zu einer Verlinkung bereit.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, werden potentielle Kunden Sie schnell in den Suchergebnissen finden. Denn Linkaufbau bringt Sie bei Google und Co. nach vorn. Daher sorgen auch wir mit Backlinks für ein gutes Ranking unserer Partnerunternehmen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zum Backlink-Aufbau haben.


Thumbnail Image: Chain links von Howard Lake via CC BY-SA 2.0

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Benutze Tags :

Rüdiger Burg


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Keine Kommentare