Unser Blog: Einfach verständlich

MagnolienbaumLangsam, aber sicher, geht der Winter zu Ende und es naht der Frühling. Es wird also Zeit, sich Gedanken für das saisonale Marketing zu machen. Wir haben wieder einige PR-Ideen für Sie gesammelt, wie Sie den Frühlingsbeginn nutzen können, um mehr Umsatz zu machen.

Die folgenden Ideen können Sie nutzen, um Fotos, Videos oder Text-Beiträge in den sozialen Netzwerken oder in der „Aktuelles“-Rubrik zu veröffentlichen oder saisonale Angebote zu erstellen. Wie wir Ihnen bereits in unseren PR-Ideen für Herbst und Winter gezeigt haben, bieten sich vielfältige Möglichkeiten. So helfen Sie nicht nur Ihrer Suchmaschinenoptimierung, sondern stärken auch Ihr Image.

  • Viele Menschen machen einen Frühjahrsputz. Ausmisten, aufräumen, sauber machen, Tapetenwechsel – hier bieten sich zahlreiche Themenbereiche an.
  • Mit den ersten Sonnenstrahlen und grünen Blättern gehen die Menschen auch wieder mehr nach draußen. Aktivitäten im Freien werden wieder interessant, egal, ob Spazieren gehen, Joggen, Fahrrad fahren, Picknicken oder Zelten.
  • Ostern hält nicht nur Hasen, Eier und Nester als Symbole bereit, auch alle Themengebiete rund um Verstecken, Suchen, Bemalen und Schenken passen hier sehr gut. Die Feiertage bieten Möglichkeiten für Urlaubsempfehlungen.
  • Alle Themen rund um Garten und Pflanzen haben im Frühling Hochkonjunktur.
  • Am 7. April ist Weltgesundheitstag. Hier können besonders Mediziner, Heilpraktiker, Apotheker, Bio-Läden, Physiotherapeuten oder ähnliche Betriebe Aktionen starten.

Nicht nur Mittelständler sollten jetzt ihre Chance zur Frühjahrs-PR nutzen, auch alle anderen Unternehmen und Freiberufler profitieren von kreativen, jahreszeitlich passenden Ideen. Kontaktieren Sie Ihre PR-Agentur oder lassen Sie selbst den Kopf rauchen. Es lohnt sich ganz bestimmt.


Thumbnail Image: Magnolia von the bridge via CC BY 2.0

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Judith Fischer

Social-Media-Freundin und Textfee. Buchstaben, Hashtags und Smilies gehören zu ihrem täglichen Leben. Das Internet ist für sie mehr als nur das unendliche World Wide Web: Es ist Zuhause, es ist unterwegs und immer mit dabei.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Keine Kommentare