Unser Blog: Einfach verständlich

SparschweinUnternehmer wissen: Stammkunden sind lukrativ. Diese Weisheit lässt sich auch auf die Online-Welt übertragen. Im Online-Handel wird von Stammkunden über 12 Prozent des Gesamtumsatzes erwirtschaftet. Dennoch vernachlässigen die Betreiber von Online-Shops häufig die zielgerichtete Ansprache von Wiederkäufern. Ein Großteil des Marketing-Budgets und der verfügbaren Zeit fließt in die Neukundenansprache.

Dabei ist die Konversionsrate (prozentuale Anteil der Besucher einer Website, die auch tatsächlich etwas kaufen) bei Stammkunden ganz besonders hoch, nämlich 9 Mal höher als bei anderen Besuchern. Es lohnt sich also, auch ein Augenmerk auf die Kunden zu richten, die immer wieder kommen.

Als Maßnahmen, um gezielt Stammkunden anzusprechen, eignen sich besonders E-Mail-Newsletter, zielgruppenspezifische Anzeigen oder Coupons und Prämien.

Wie Sie abgesprungende Kunden ansprechen können, haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengestellt.


Thumbnail Image: Savings von 401 (k) 2012 via CC BY-SA 2.0
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Annette Bornfeld


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Keine Kommentare