Webweisend

New Hits on the Blog

Ein Plädoyer für Social-Media-Aktivitäten

Sprechblasen

Social Media hat das World Wide Web definitiv verändert. Facebook, Twitter und Co. haben das inhaltsorientierte Web zu einem personenorientierten gemacht. Es dient heutzutage nicht mehr nur als reine Informationsquelle, sondern und vor allem als Kommunikations-Plattform.

Es ist der Ort, an dem sich Unternehmen und Kunden begegnen, an dem Kundenbeziehungen aufgebaut und gestärkt werden und Produkt- und Erfahrungsaustausch stattfinden. Social Media gibt Unternehmen die einmalige Chance ehrliches Feedback zu ihrem Service und ihren Produkten zu bekommen, schnell und unkompliziert Werbung zu machen und sich bei potentiellen Neukunden vorzustellen.

Hinter jedem Facebook-Eintrag und jeder Twitter-Nachricht verbirgt sich eine reale Person. Mithilfe der sozialen Medien zeigen Sie sich als Mensch hinter ihrer Firma. Kunden können durch Facebook und Co. auf einer lockeren, ja vielleicht sogar freundschaftlichen Ebene mit Ihnen kommunizieren, Ihnen Fragen stellen und wertvolle Anregungen geben. Kunden sind nicht mehr nur Konsumenten, sondern wichtige Indikatoren für den Erfolg des Unternehmens. Denn durch Social Media wird ihnen eine Stimme gegeben.

Haben Sie also keine Angst vor Social-Media!

Hat Sie dieses Plädoyer überzeugen können? Oder haben Sie weitere (Contra-)Argumente für bzw. gegen Social Media?


Thumbnail Image: 3096694124_3184041f16_o von Art Land via CC BY 2.0

Bewerten

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(1 Bewertung(en), Ø 5,00)

Theresa Schulte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.