Webweisend

New Hits on the Blog

Der Nachfolger des Internet Explorers heißt Microsoft Edge

Microsoft Edge

Wir haben bereits darüber berichtet, dass Microsoft unter dem Arbeitstitel „Spartan“ an einem neuen Browser arbeitet und der Internet Explorer teils aufgrund seines schlechten Rufs bald nicht mehr unterstützt wird. Lange Zeit gab es noch keinen Namen für den „Neuen“ von Microsoft, doch das hat sich nun geändert: Microsoft Edge

Der neue Browser

Mittlerweile ist der Name des neuen Browsers bekannt geworden. Edge bedeutet übersetzt unter anderem Kante oder Grenze.

Dem Vorstellungsvideo von Microsoft zufolge soll der neue Browser die Grenze zwischen Konsum und Kreation, dem Allgemeinen und dem Persönlichen sowie dem Stillstand und der Weiterentwicklung verschwimmen lassen:

Microsoft Edge wird der neue Standardbrowser im Betriebssystem Windows 10 werden. Die Integration vom Sprachassistenten Cortana, einer Reader-Funktion und der Möglichkeit, Notizen zu machen, ist bereits bekannt. Details dazu können Sie ebenfalls unserem vorherigen Artikel über den neuen Browser von Microsoft entnehmen. Weitere Informationen gibt es derzeit noch nicht, aber wir bleiben für Sie am Ball!

Wie die großen Marktführer können auch Sie Videos nutzen, um Ihr Unternehmen oder ein besonderes Produkt vorzustellen. Natürlich unterstützt Sie Ihr Team der Media Company gerne dabei. Sprechen Sie uns einfach darauf an!


Thumbnail Image: Teror von Cristian Bortes via CC BY 2.0.


Bewerten

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(1 Bewertung(en), Ø 5,00)

Natascha Flottmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.