Unser Blog: Einfach verständlich

Zebra

Haben Sie Lust auf eine spontane Safari? Google Street View bietet hier seit Neuem ganz neue Möglichkeiten. Man kann nun auch viele Tierparks und Zoos zusammen mit Google über das Internet besichtigen. Auf dem virtuellen Spaziergang sieht man dann statt Spatzen und Eichhörnchen schon auch mal Tiger, Pandas und weiße Löwen.

Lust auf den San Diego Zoo oder den Parc Zoologica de Barcelona?
Viele Tierparks und Zoos aus aller Welt haben zahlreiche Bilder auf Google hinterlegt, damit auch Leute, die nicht so weit reisen können oder möchten, diese Tiere beobachten können. Reisen Sie also virtuell in die USA, nach Brasilien, Spanien oder China. Eine tolle Idee bei schlechtem Wetter!
Außerdem ist die Internet-Safari eine beispielhaft gute PR-Maßnahme der teilnehmenden Zoos, welche die virtuellen Besucher auf diese Art auch in den realen Tierpark locken können.


Thumbnail Image: safari von: Dideo via CC BY 2.0.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Isabella Schütz


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Keine Kommentare