Unser Blog: Einfach verständlich

Google hat sein neues Google Earth Programm vorgestellt. Nach zwei Jahren Arbeit präsentiert das Unternehmen Euch viele neue Features. Von der 3D-Ansicht über die geführte visuelle Infotour bis zum Erkunden von Bauwerken mit Google Street View – hier seit Ihr mittendrin.

 

 

 

Nach zwei Jahren Arbeit gemeinsam mit Wissenschaftlern und Nonprofit-Organisationen stellt Google das neue Google Earth vor. Euch erwarten spannende neue Features, die Euch das Gefühl geben direkt vom Computer oder Smartphone um die Welt reisen zu können. Dazu gibt es interessante Infos, 3D-Ansichten und einen Zufallsgenerator, der Euch die schönsten Plätze der Welt entdecken lässt.

 

Was ist neu?

Wir stellen Euch die neuen Google Earth Funktionen in der Übersicht vor.

 

Voyager – Euer interaktiver Tourguide

Mit der Voyager Funktion könnt ihr Euch auf eine Tour zu einem bestimmten Thema rund um die Welt aufmachen. Ob Kultur, Natur oder Vorschläge der Redaktion, hier sind die schönsten Flecken und Bauwerke der Welt vereint. Ihr wollt die Stätten des Unesco Welt Kultur Erbes sehen? Kein Problem – die Tour schickt Euch rund um den Globus. Dazu gibt es integrierte Erklärungen. Wer noch mehr wissen will, der wird per Klick zur entsprechenden Wikipedia Seite weitergeleitet.

 

3D-Ansicht – Der Blick aus jedem Winkel

Früher bot Google Earth einzig den starren Satelliten Blick von oben. Jetzt könnt ihr ein Bauwerk per 3D-Ansicht von allen Seiten betrachten und bekommt die Rund-Um-Ansicht. Startet zum Beispiel eine 3D-Fahrt um das Colosseum in Rom und fliegt über die historischen Bauwerke und Anlagen der Ewigen Stadt.

 

Einmalige Einblicke – Verbindung mit Google Street View

Ihr wollt nicht nur den Überblick, sondern auch den vollen Einblick?! Mit Google Street View spaziert ihr zwischen den großen Pyramiden Ägyptens oder bewundert die schönsten Kathedralen der Welt von innen. Wie wäre ein Besuch in der berühmten Sagrada Família in Barcelona und danach geht’s weiter zu in die Tempelanlagen in Angkor Wat in Kambodscha.

 

Quelle: Pyramiden von Khufu. Google Earth – Google Street View. URL: https://earth.google.com/web/@29.98038852,31.13298254,63.29103851a,0d,60y,157.55616396h,96.66525044t,0r/data=CkESPxIgMTA1NDZmMzhmZGM3MTFlNmEyN2MxYjMxZWFiNDNjN2QaG1VORVNDTyBXb3JsZCBIZXJpdGFnZSBTaXRlcyIaChZZTkFiamZUY3I1aEpoWEJBUk1ld3FnEAI [Stand: 19.04.2017].

„Auf gut Glück“ – entdeckt die Welt per Zufallsgenarator

Durch ein Würfelsymbol in der Anzeige startet Ihr die „Auf gut Glück Funktion“. In unserem Testlauf erkunden wir so die Welt von den Katakomben in Paris über die Nationalparks in Australien bis Neufundland. Stets begleitet von kurzen übersichtlichen Erklärungen, damit ihr auch die passenden Hintergrundinfos bekommt.

 

Postkartenfunktion – Teilt Eure Entdeckungen

Habt ihr einen Anblick gefunden, der Euch sprachlos macht? Per Postkartenfunktion könnt ihr diesen direkt mit Euren Freunden teilen. Beim Anklicken gelangen Sie direkt an Euren digitalen Aufenthaltsort.

 

Erfahrt mehr im Video zum neuen Google Earth

 

Quelle: „This is the new Google earth.“ In: Google YouTube Kanal. URL: https://www.youtube.com/watch?v=O-XidwKsKAE [Stand: 19.04.2017].

Fazit

Das neue Google Earth ist wirklich ein interessantes Programm, mit dem man schnell die Zeit auf seiner Tour vergisst. Die große Welt ist ganz nah vor allem, wenn das Reisebudget dies Jahr doch noch nicht ausreicht, um alles zu sehen, was man sich wünscht. Das Team der Media Company rät, unbedingt ausprobieren. Momentan sind viele Erklärungen noch auf Englisch, Google selbst gibt aber an, dass sie das neue Angebot kontinuierlich ausbauen werden. Außerdem ist das neue Google Earth erstmal nur für Google Chrome und Android verfügbar. Andere Browser und eine iOS Version folgen.

 

Wie gefällt Euch das neue Google Earth? Hinterlasst uns Eure Kommentare.

Die Google Street View Technik für Euer Unternehmen nutzen? Kein Problem, wir erstellen die digitale Führung für Eure Kunden und Gäste auf Google Street View Trusted. Meldet Euch einfach für weitere Informationen.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Benutze Tags :

Sandra Pries

Unsere Texterin und Wortakrobatin ist täglich unterwegs im World Wide Web und hält Sie auf dem Laufenden über die neuesten Meldungen und Trends.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Keine Kommentare