Unser Blog: Einfach verständlich

SmartphoneDie zunehmende Verbreitung von Smartphones ist nicht mehr zu stoppen.  Da stellt sich die Frage: Wie sieht meine Unternehmenshomepage auf einem Smartphone oder Tablet-PC aus? Werden die Bilder korrekt angezeigt? Ist die Schrift gut lesbar? Wie ist die Ladezeit? Kann ich die Menü-Punkte gut mit dem Daumen oder dem Zeigefinger antippen oder sind die Abstände der Schaltflächen zu gering?

Auf GoMo kann man kostenlos und schnell sehen, wie die eigene Seite auf einem Smartphone dargestellt wird. Man muss nur die URL der betreffenden Webseite eingeben und erhält eine mobile Ansicht. Ein sinnvolles Tool, wie wir finden.

Gerade, wenn Ihre Zielgruppe eher jünger oder beruflich viel unterwegs ist, sollten Sie sich ernsthaft Gedanken über die mobile Version Ihrer Webseite machen. Auch lokal orientierte Unternehmen profitieren stark von Smartphone-Benutzern, die unterwegs eine bestimmte Dienstleistung oder ein Geschäft suchen. Online-Shops dürften ebenfalls immer mehr von mobilen Kunden profitieren, denn geshoppt wird mittlerweile unterwegs.

Es erweist sich insgesamt als lohnend, bei der Webseitengestaltung die Benutzer mobiler Endgeräte im Blick zu behalten. Denn eins ist sicher: Smartphones werden in den kommenden Jahren noch wichtiger und präsenter werden.


Thumbnail Image: HTC phone with music von 24oranges.nl via CC BY-SA 2.0
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Annette Bornfeld


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Keine Kommentare