Webweisend

New Hits on the Blog

Was ist eine Landingpage?

2016-02-12-Landingpage

Eine Landingpage (dt. Landeseite) ist eine extra eingerichtete Webseite, die erscheint, wenn Sie auf eine Werbeanzeige oder auf einen Eintrag in einer Suchmaschine (z.B Google oder Bing) klicken. Die Landingpage ist Bestandteil einer Werbekampagne für ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung und meist nicht von normalen Webseiten aus erreichbar.

Alle wichtigen Informationen zur Landingpage:

Diese Website ist auf die Zielgruppe der Werbung optimiert und soll das beworbene Produkt in den Vordergrund stellen. Als anerkanntes Instrument im Online-Marketing dient sie einem klaren Ziel: der Verkaufsförderung. Der Besucher soll ein Interesse entwickeln und zum Handeln animiert werden, beispielsweise über sogenannte Response-Elements (z. B. Anfrageformulare, weiterführende Links oder Call-Back-Button). So können aus interessierten Besuchern zahlende Kunden werden.

Beispiel:
Sie surfen durch das Internet und stoßen auf eine interessante Google Adwords Anzeige von einem Handy beispielsweise. Das Produkt interessiert Sie und Sie wollen mehr über das Smartphone erfahren. Daher klicken Sie auf die Anzeige. Die Seite auf die Sie jetzt weitergeleitet werden, ist eine Landingpage. Dort erhalten Sie ausschließlich Informationen zu dem Produkt und werden zum Kauf animiert.

Wenn Sie sich eine Landingpage für Ihr Online-Marketing wünschen oder Sie mehr erfahren wollen, helfen wir Ihnen sehr gerne weiter. Sprechen Sie uns an.


Thumbnail Image: Landing von Ian Munroe via CC BY 2.0.


Bewerten

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(1 Bewertung(en), Ø 5,00)

Judith Fischer

Social-Media-Freundin und Textfee. Buchstaben, Hashtags und Smilies gehören zu ihrem täglichen Leben. Das Internet ist für sie mehr als nur das unendliche World Wide Web: Es ist Zuhause, es ist unterwegs und immer mit dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.