Webweisend

New Hits on the Blog

4 Tipps für Ihren SEO-Erfolg nach dem Relaunch

Mann streicht wand an

„Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit“. Diese Redensart gilt gerade im Internet. Denn wer nie Änderungen am Design oder den Inhalten seiner Webpräsenz vornimmt, vergrault seine Besucher. Der Relaunch Ihrer Webseite kann hingegen zu einem drastischen Anstieg der Seitenbesuche führen. Diese Neugestaltung muss aber wohlüberlegt durchgeführt werden, da sie sonst Ihren SEO-Erfolg gefährdet. Mit unseren 4 Tipps behalten Sie aber Ihre gute Platzierung bei Google und Co.

Mit einem Relaunch, also einer kompletten Erneuerung Ihrer Webpräsenz, beeindrucken Sie Ihre Kunden. Denn ein zeitgemäßes Layout und aktuelle Inhalte kommen bei vielen Internetnutzern gut an. Mit einem neuen Anstrich für Ihre Webseite bringen wir Sie auch bei den Suchmaschinen nach vorne.

Für Ihren SEO-Erfolg sind allerdings folgende Tipps zu beachten:

1. SEO-Ziele festlegen
Bei einem Webpräsenz-Relaunch müssen Sie an vieles denken: Welche Bilder sind für meine Kunden am ansprechendsten? Was sollte in meinen neuen Texten alles erwähnt werden? Das sind zweifellos wichtige Fragen, da optimierte Bilder und Texte zu unserer SEO-Strategie für Ihre Seite gehören. Für eine größtmögliche Sichtbarkeit in den Suchergebnissen führt an einer solchen Strategie kein Weg vorbei. Mit unserer Hilfe setzen Sie daher vor dem Relaunch genaue Ziele für die Suchmaschinenoptimierung. Wir berücksichtigen diese dann bei der Planung.

2. Das bieten, was Ihre Kunden suchen
Die richtigen Suchbegriffe sind das Fundament für einen nachhaltigen Erfolg bei den Suchmaschinen. Auf Ihrer Webpräsenz sollten deshalb die Schlüsselwörter in den Texten vorkommen, die Ihre Kunden auf der Suche nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen eingeben würden. Ein Beispiel: Sie verkaufen Adventskerzen aus eigener Produktion? Dann könnte „handgefertigte Adventskerzen“ der ideale Suchbegriff sein.

3. Die Technik mit einbeziehen
Der Relaunch einer Webpräsenz stellt auch für die Technik eine große Herausforderung dar: Die gewohnt große Benutzerfreundlichkeit darf durch die Neugestaltung nicht verloren gehen. Das käme auch bei Google schlecht an. Unsere Media Company stellt aus diesem Grund sicher, dass Ihre Webpräsenz auch nach der Umgestaltung immer erreichbar und leicht bedienbar ist.

4. Nach der Optimierung ist vor der Optimierung
Vor allem nach einem Relaunch sollten Sie das Abschneiden Ihrer Webpräsenz im Ranking beobachten. Die Veröffentlichung der neuen Inhalte dürfte für einen Schub bei den Besucherzahlen sorgen. Wie erfolgreich Sie sind, finden Sie mit Ihrem Analyseprogramm Piwik heraus. Es zeigt Ihnen auch, wo Verbesserungsbedarf besteht. SEO ist aber ohnehin ein fortlaufender Prozess. Insbesondere die Offpage-Optimierung Ihrer Webpräsenz ist für uns eine tägliche Aufgabe.

Mit unserem Relaunch Ihrer Webpräsenz gehen Sie einen großen Schritt in Richtung Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie sich nach vier erfolgreichen Jahren für eine Verlängerung der Zusammenarbeit mit uns entschließen, kann eine solche Neugestaltung sinnvoll sein. Für Ihre Kunden genauso wie für Google. Für eine Steigerung des SEO-Erfolgs genügen aber oft schon Aktualisierungen auf Ihrer Webseite. Egal, für welche Änderung Sie sich entscheiden, wir haben die Suchmaschinenoptimierung immer im Blick. Sprechen Sie uns an, wenn Sie noch eine Frage zum Thema SEO beim Relaunch haben.


Thumbnail Image: Painters von Erich Ferdinand unter CC BY 2.0


Bewerten

3 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 5
(3 Bewertung(en), Ø 5,00)

Rüdiger Burg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.