Webweisend

New Hits on the Blog

Trolle trollen…

Trolle

Im Internet ist Ihnen der Begriff “Troll” vielleicht schon einmal untergekommen. Aber was ist ein “Troll” eigentlich genau? 

Ein “Troll” im Internet ist ein meist anonym auftretender Nutzer in Foren und sozialen Netzwerken. Mit provokativen und destruktiven Kommentaren möchte er Aufmerksamkeit erregen. Eine fruchtbare Diskussion kommt dabei für gewöhnlich nicht zustande.

Wenn Trolle unterwegs sind…

Auf faz.net ist ein Portrait eines solchen “Trolls” veröffentlicht worden. Er sagt selbst: “Ich habe nichts zu verlieren, mir kann keiner was.” Es geht ihm einzig um die Provokation und das Ansehen unter Gleichgesinnten.

Don’t feed the troll!

Diese Aussage (dt.: Den Troll nicht füttern!) ist unter den Nutzern der sozialen Netzwerke weit verbreitet. Als Leser oder Seitenbetreiber kann es verlockend sein, auf streitlustige Kommentare des “Trolls” zu reagieren. Doch wie aus dem Artikel der FAZ deutlich hervorgeht, erfreuen einen “Troll” gerade die empörten Reaktionen der anderen. Wie Sie mit solchen Kommentaren am besten umgehen, richtet sich zunächst einmal nach dem persönlichen Ermessen der Situation.

Nützliche Tipps dazu, wann Sie die Kommentare ignorieren sollten, auf sie reagieren oder sie sogar löschen können, haben wir Ihnen in unserem Beitrag zum richtigen Umgang mit Kommentaren zusammengestellt.


Thumbnail Image: halloween 2006 von christina rutz via CC BY 2.0.


Bewerten

4 votes, average: 5,00 out of 54 votes, average: 5,00 out of 54 votes, average: 5,00 out of 54 votes, average: 5,00 out of 54 votes, average: 5,00 out of 5
(4 Bewertung(en), Ø 5,00)

Natascha Flottmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.