Webweisend

New Hits on the Blog

Suchmaschinenoptimierung leicht gemacht

Lupe

Gerade hat das Panda Update auch bei uns Einzug erhalten und erinnert uns daran, dass wir neben einer aktiven Teilnahme bei Facebook, Twitter und Co. auch die Suchmaschinenoptimierung der eigenen Website nicht vernachlässigen dürfen. Mit welchen einfachen Maßnahmen Sie die Sichtbarkeit Ihrer Webpräsenz bei Google und Co. verbessern können, haben wir hier einmal für Sie zusammengefasst.

Verwenden Sie aussagekräftige Meta-Daten!

Meta-Daten haben für die einzelnen Internetnutzer meist keine große Bedeutung, für die Suchmaschinen sind sie jedoch sehr wichtige Angaben. Die Meta-Angaben werden im HTML-Quellext der Webseite angegeben und enthalten wichtige Informationen über die Seite. Besonders der Title spielt dabei eine große Rolle, schließlich liefert er die wichtigsten Suchbegriffe zu einer Website. Füllen Sie den Title also mit guten Keywords. Auch die Description, also die Beschreibung der Website, sollte wohl überlegt sein. Diese Beschreibung wird in den Suchergebnissen unter dem Title genannt. Der Suchende kann anhand dieser Zeilen bereits erkennen, ob Ihre Website als Ergebnis für seine Suche in Frage kommt. Geben Sie den Usern und Suchmaschinen wichtige und wertvolle Informationen an die Hand und verwenden Sie gute Keywords für Title und Description und vor allem halten Sie sich kurz. Füllen Sie den Platz nur mit den wirklich wichtigen Informationen.

Domain-Adresse und URLs sollten strukturiert und übersichtlich sein!

Eine gut gewählte und aussagekräftige Domain-Adresse kann Ihnen bereits zu einer guten Position bei Google und Co. verhelfen. Achten Sie auch darauf, dass Ihre Unterseiten aussagekräftige URLs besitzen und mit wichtigen Keywords bestückt sind. Die Unterseite über Ihre Leistungen könnte beispielsweise wie folgt aussehen: www.ihreaussagekräftigedomain.de/leistungen. Denn so wissen Suchmaschinen und Internetnutzer sofort, worum es auf dieser Seite geht.

Content is King!

Gute Texte sind für Ihre Webpräsenz wichtig. Schreiben Sie Artikel und Beiträge, die Ihren Lesern einen Mehrwert bieten. Achten Sie darauf gute Keywords zu verwenden, denn so können Sie von Google und Co. gefunden werden. Durch Zwischenüberschriften bringen Sie für die User Übersichtlichkeit und Struktur in Ihren Text und auch von Suchmaschinen werden Überschriften stärker gewichtet. Über Webtexte mit qualitativ hochwertigem Inhalt und einer guten Struktur freuen sich also nicht nur Ihre Leser.

Was Sie außerdem für eine bessere Auffindbarkeit Ihrer Website tun können, erfahren Sie in unserem Beitrag „Suchmaschinenoptimierung in 10 Schritten“.


Thumbnail Image: Search. von Jeffrey Beall unter CC BY-SA 2.0.

Bewerten

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(1 Bewertung(en), Ø 5,00)

Theresa Schulte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.