Webweisend

New Hits on the Blog

Social-Media-Tipps für kleine Unternehmen

Sprechblasen

Viele große Unternehmen wie Coca Cola, Starbucks oder Disney nutzen Social Media bereits sehr erfolgreich. Doch auch für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) lohnt sich der Auftritt bei Facebook und Co. Denn eine eigene Facebook Fanpage kann Ihnen einen wertvollen Mehrwert liefern und den Kundenservice stärken. Um bei Facebook, Twitter und Co. erfolgreich zu sein, haben wir hier einige Tipps für Sie.


Seien Sie aktiv und posten Sie wichtige und interessante Informationen!

Regelmäßig neue und interessante Beiträge zu veröffentlichen ist ein wichtiges Kriterium, um bei Facebook, Twitter und Co. erfolgreich zu sein. Langweilen Sie Ihre Besucher nicht mit zu viel Werbung oder irrelevanten Informationen. Machen Sie sich ein genaues Bild Ihres Zielpublikums. Was interessiert Ihre Fans und Follower, was mögen sie und mit welchen Informationen können Sie ihnen weiterhelfen? Schauen Sie zweimal am Tag, am Besten morgens und abends, auf Ihren Social-Media-Plattformen nach, ob es etwas Neues gibt. Nehmen Sie sich jeweils 20 Minuten Zeit, um auf Kommentare und Feedback zu antworten.

Ermutigen Sie zu Dialogen und Interaktionen!

Denken Sie daran, Social Media heißt Dialog – nicht Monolog. Ihre Fans und Follower wollen sich mit Ihnen unterhalten, wollen Sie kennenlernen und wahrgenommen werden. Stellen Sie Fragen und ermutigen Sie Ihre Zuhörer selbst Kommentare zu schreiben und Feedback zu geben. Dadurch fühlen sich Ihre User ernst genommen und wertgeschätzt. Durch einen regen Austausch bekommen Sie wertvolle Rückmeldungen darüber, was Ihre Kunden brauchen und können Ihnen wichtige Informationen liefern. Das schafft Vertrauen und Kundenbindung.


Thumbnail Image: 3096694124_3184041f16_o von Art Land via CC BY 2.0

Bewerten

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(1 Bewertung(en), Ø 5,00)

Theresa Schulte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.