Webweisend

New Hits on the Blog

Social Media ist kein Jugend-Phänomen

Facebook & Co. sind keine hippe Modeerscheinung der Jugendkultur – ganz im Gegenteil: Eine US-amerikanische Studie kam zu dem Ergebnis, dass der durchschnittliche Facebook-Benutzer 40,5 Jahre alt ist.

Erstaunliche 65 Prozent der amerikanischen Benutzer sind über 35. Ähnlich sieht es bei Twitter mit einem Durchschnittsalter von 37,5 Jahren aus.

Damit dürfte endgültig widerlegt sein, dass man auf Facebook nur Jugendliche oder junge Erwachsene breitenwirksam ansprechen kann. Wenig verbreitet bleiben Social Media allerdings bei Senioren: Es finden sich nur magere 2 Prozent über 65-Jährige bei Facebook, Twitter und LinkedIn.


Bewerten

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

Erfahre noch mehr zum Thema Allgemein


Annette Bornfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.