Unser Blog: Einfach verständlich

2013-08-02-facebookthumbsupVideos der Plattform YouTube und Beiträge von Twitter kann man schon seit längerer Zeit in seine Webseite einbetten. Die Social Media Plattform Facebook zieht jetzt nach: Öffentliche Beiträge kann man nun in Webseiten und Blogs einbetten. Dort finden sich dann die bekannten Aktionen wieder: teilen, „liken„, kommentieren.
Die Funktion bietet sich besonders an, wenn man auf einen Beitrag besonders hervorheben und zusätzlich auf ihn aufmerksam machen möchte.


Thumbnail Image: facebook button count is wrong, use RealShare von: birgerking via CC BY 2.0.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Isabella Schütz


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Keine Kommentare