Unser Blog: Einfach verständlich

Ein "Wolf" im SchafspelzNach dem Android-Trojaner Koler.A haben Sicherheitsexperten schon wieder einen neuartigen Trojaner-Typ entdeckt. Dieses Mal handelt es sich um Trojaner, die Mac-Nutzer mit aufdringlicher Werbung belästigen. Bislang kannte man diese Trojaner-Art nur von Windows-Betriebssystemen, nun ist auch Mac OS X betroffen. Wenn Sie das Mac-Betriebssystem benutzen, sollten Sie gerade beim Herunterladen vorsichtig sein. Unsere Media Company hat auch die Sicherheitsrisiken auf Apple-Computern im Blick und schützt dementsprechend Ihre Partnerunternehmen. Wir verraten Ihnen deshalb, wie Sie eine Infektion mit den neuen Werbe-Trojanern verhindern können.

Die Sicherheitsforscher des Antiviren-Unternehmens Dr. Web sind Mac-Trojanern auf die Schliche gekommen, die Sie mit Werbung nerven: Markierte Wörter mit Werbetexten und Banner auf Suchergebnis-Seiten erscheinen auf einmal im Browser-Fenster. Die Trojaner kapern nämlich die beliebten Browser Chrome, Firefox und Safari.

Werbe-Trojaner: Wie der Wolf im Schafspelz

Doch wie gelangen Sie auf Ihren Mac-Computer? Wie für Trojaner typisch, kommen die Schadprogramme wie der Wolf im Schafspelz zu Ihnen. Sie sind als nützliche Plugins getarnt, die Sie bei dem Download einer seriösen Anwendung zusätzlich installieren können.

Der Ablauf ist der: Sie wollen eine Anwendungssoftware wie MacVideoTunes, MediaCenter_XBMC, Popcorn-Time oder VideoPlayer_MPlayerX herunterladen. Wenn Sie nun den Download mit einem Klick starten, werden Sie zu einer anderen Internetseite weitergeleitet. Dort bittet man Sie, einen Installationsassistenen ohne Signatur zu starten. Wenn Sie dies tun, fordert man Sie zur Installation eines „Optimizers“ auf. Dadurch wird jedoch nichts optimiert, sondern der Trojaner installiert.

Damit es nicht so weit kommt, sollten Sie grundsätzlich nur Anwendungen aus vertrauenswürdigen Quellen und mit Signatur installieren. Unsere Media Company aus Düsseldorf versucht, ihren Partnerunternehmen stets einen optimalen Schutz vor den ständig neuen Gefahren im Internet zu bieten. Sie sollten aber dennoch wachsam sein, besonders bei Downloads. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Sicherheit auf Ihrem Mac-Computer haben.


Thumbnail Image: Dog Dressed as a „Woof in Sheep’s Clothing“ von Pets Adviser via CC BY 2.0.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Rüdiger Burg


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Keine Kommentare