Webweisend

New Hits on the Blog

Mehrwert des Gastartikels für den Blog

Sich eine treue Leserschaft für den eigenen Blog aufzubauen, kann eine recht mühsame und langwierige Angelegenheit sein.

Um seinen Bekanntheitsgrad zu erhöhen und noch mehr User von seinem Talent zu überzeugen, Sachverhalte einfach und verständlich zu beschreiben, bietet sich das sogenannte „Guest Blogging“ an. Das bedeutet nichts anderes, als dass man einen Artikel in einem anderen Blog veröffentlicht, der im Idealfall bereits eine große Leserschaft aufweisen kann. Wie Guest Blogging funktioniert und welchen Vorteil dies bietet, zeigt Bjørn Tantau mit einer sehr anschaulichen Infografik in seinem Blog.


Thumbnail Image: Screenshot of Commoncraft Video on Blogging von dorineruter via CC BY 2.0


Bewerten

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(1 Bewertung(en), Ø 5,00)

Theresa Schulte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.