Webweisend

New Hits on the Blog

Marktanteile der Mobilbrowser

Dass der Internet Explorer momentan noch die Nummer 1 der Desktop-Browser ist, haben wir in unserem Artikel „Marktanteile von Firefox, Internet Explorer und Co.“ bereits gesehen. Da immer mehr Menschen nun auch mit ihrem Handy im Internet surfen, ist es einmal interessant zu sehen, welcher Mobilbrowser die Nase vorn hat.

Laut Net Applications ist Apples Browser Safari im August 2011 mit 53% der meistgenutzte Mobilbrowser weltweit und konnte damit seinen Anteil von 44,3% im Oktober 2010 sogar noch erhöhen. Einen weiteren Zuwachs konnte Googles Android-Browser, momentan noch auf Platz 3, verzeichnen. So stieg die Nutzung von Oktober 2010 bis August 2011 von 9,2% auf 15,7%. Einen Verlust musste die derzeitige Nummer 2, der mobile Browser Opera Mini, hinnehmen. Sein Anteil ging von 32,4% auf 20,8% zurück.

Wie es sich mit den Marktanteilen von Symbian und BlackBerry verhält, können Sie in diesem Beitrag von ZDNet nachlesen.


Thumbnail Image: Toshiba Laptop von garryknight unter CC BY 2.0.

Bewerten

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(1 Bewertung(en), Ø 5,00)

Theresa Schulte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.