Webweisend

New Hits on the Blog

Kostenlose Social Media Rechtsberatung der Uni Hamburg

Justitia Statue

Recht in Zeiten von Facebook ist keine einfache Sache. Es gibt viele Grauzonen und viele Benutzer und Unternehmen sind unsicher, was sie dürfen und was nicht. Die Universität Hamburg will hier Abhilfe schaffen und hat eine kostenlose Beratung ins Leben gerufen.

Egal, ob man sich fragt, wie genau eine Impressumspflicht aussieht, ob das Abmahnschreiben, das man bekommen hat, rechtens ist oder ob man Fotos von bestimmten Personen hochladen darf – das Internet bietet leider viele rechtliche Stolperfallen. Die Fakultät für Rechtswissenschaften der Uni Hamburg hat deshalb einen Beratungsdienst ins Leben gerufen, der schnelle Abhilfe bei Unsicherheiten bieten soll. Man kann seine Rechtsfragen per E-Mail an die sogenannte “Law Clinic” schicken, wo sie von Jura-Studenten aus höheren Semestern unter Anleitung von spezialisierten Anwälten beantwortet werden.

Mehr Informationen gibt es auf der Seite der Uni Hamburg.

Übrigens: Als Kunde der Media Company können Sie natürlich mit allen Rechtsfragen zu uns kommen. Wir beraten Sie gerne!


Thumbnail Image: Justitia von dierk schaefer via CC BY 2.0

 


Bewerten

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(1 Bewertung(en), Ø 5,00)

Annette Bornfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.