Unser Blog: Einfach verständlich

AppStore Icon on ScreenWenn Sie ein mobiles Apple-Gerät besitzen, müssen Sie jetzt bei der App-Installation besonders vorsichtig sein. Beim Herunterladen einer App für iPhone oder iPad kann sich eine neue Schadsoftware in Ihr iOS-Betriebssystem einschleichen. Das Tückische: Durch die nun entdeckte Sicherheitslücke „Masque Attack“ gelangen bösartige Kopien vorhandener Apps auf Ihr Gerät. So ist es möglich, dass etwa Ihre Bank-App durch eine schädliche Version ersetzt wird, durch die Kriminelle Ihre Zugangsdaten stehlen können.

Das mobile Betriebssystem Apple iOS weist laut der IT-Sicherheitsfirma FireEye eine schwerwiegende Sicherheitslücke auf. Wie die Sicherheitsexperten jetzt herausgefunden haben, bringen sich Nutzer durch das Herunterladen von iOS-Apps in Gefahr.

Wie gelangen die bösartigen Apps in mein iOS-Betriebssystem?

Opfer von „Masque Attack“ stoßen irgendwo im Internet auf das Angebot einer manipulierten iOS-App. Dass es sich bei der Anwendung um Schadsoftware handelt, ist für den Nutzer jedoch nicht ersichtlich. Das verlockende App-Angebot kann sie beispielsweise über eine Phishing-Mail erreichen. Die seriös wirkende Betrugs-Mail wird daraufhin geöffnet und ein Link zu einer Download-Seite angeklickt.

Wenn Sie die bösartige App nun installieren, nimmt das Unheil seinen Lauf: Bereits in ihrem iOS-Betriebssystem installierte Apps werden durch exakte Kopien ersetzt. Der arglose User benutzt anschließend die App-Kopie und gibt dort zum Beispiel Login-Daten ein. Diese können Kriminelle nun problemlos stehlen.

Wie kann ich die „Masque Attack“ verhindern?

Sie schützen sich vor den gefährlichen iOS-Apps am besten, indem seine Download-Grundregel beachten: Laden Sie Apps, wenn möglich, immer aus einem der bekannten App-Stores herunter. Unsere Blog-App steht daher im App Store von Apple und dem Play Store von Google zum Herunterladen bereit.

Falls Sie nach dem Öffnen einer iOS-Anwendung den Hinweis sehen, dass der Entwickler nicht vertrauenswürdig ist, sollten Sie sich von dieser trennen. Schließen Sie die App und deinstallieren Sie sie umgehend.

Die „Masque-Attack“ zeigt, dass die Installation von Apps Ihre Datensicherheit gefährden kann. Wenn Sie Ihre Apps ausschließlich aus den bekannten Stores beziehen, sind Sie jedoch auf der sicheren Seite. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie noch eine Frage zur sicheren App-Installation haben.


Thumbnail Image: The App Store von PhotoAtelier unter CC BY 2.0

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Rüdiger Burg


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Keine Kommentare