Webweisend

New Hits on the Blog

Hinter den Kulissen Teil I

2015-11-30-Hinter-den-Kulissen

Nichts ist beständiger als der stetige Wandel, das wissen Sie und wir auch. Genau aus diesem Grund arbeiten wir auch nach der Fertigstellung im Hintergrund weiter an der Optimierung Ihrer Webpräsenz. Seien Sie gespannt, was hinter den kulissen Ihrer Webpräsenz vor sich geht:

Exklusiv: Hinter den Kulissen Ihrer Webseite

Nach der Arbeit ist vor der Arbeit
Auch nach der Fertigstellung bleiben wir am Ball und optimieren Ihre Webpräsenz ständig. Jetzt bekommen Sie die Chance, einen kleinen Einblick hinter die Kulissen der Media Company zu werfen. Ein kleiner Teil unserer täglichen Arbeit ist die ständige Suchmaschinenoptimierung (SEO). Im Bereich der SEO gibt es immer wieder Neuerungen auf die wir reagieren. Vor einigen Jahren waren nur wenige Maßnahmen nötig, um ganz oben in der Suchmaschine platziert zu sein. Heutzutage entscheiden unzählige Kriterien, über das Ranking. All diese Kriterien beachten wir für Sie und bringen Sie damit möglichst weit nach vorne. Rich Snippets, Meta-Tags und Cookie-Hinweise sind nur ein paar der Puzzleteile, die wir Ihnen vorstellen möchten.

Was sind Rich Snippets und wofür dienen sie?
Rich Snippets (auf deutsch: Schnipsel) sind die Textzeilen, die unter Ihrem Suchergebnis bei den Suchmaschinen erscheinen. Die kennen Sie schon von den Metadaten und „Descriptions“ (auf deutsch: Beschreibungen).

Rich Snippets führen die Idee des Beschreibungstextes aus den Metadaten einen Schritt weiter. Wir verfassen zusätzliche Informationen, bzw. stellen diese relevanten Informationen für die Suchmaschinen bereit und legen sie an. Unsere Experten „erklären“ den Suchmaschinen, was Ihre Webpräsenz bedeutet und die Suchmaschinen revanchieren sich für diese zusätzlichen Informationen mit einer attraktiven und angereicherten Beschreibung. Rich-Snippets heben für den Kunden wichtige Informationen hervor und machen sie schnell zugänglich.

Um unter bestimmten Suchbegriffen gefunden zu werden, können z.B auch Markennamen der von Ihnen vertriebenen Artikel, als Rich-Snippet hinterlegt werden. Allerdings steht momentan nur eine begrenzte Auswahl an Schlagwörtern zur Verfügung. Natürlich bleiben wir da für Sie dran und verfolgen jede Erweiterung.

Google- und Bing Meta-Tags
Damit die Suchmaschinen wissen, dass wir, die Media Company, Eigentümer der jeweiligen Webpräsenz sind, ist ein Verifizierungscode notwendig. Dieser Code wird von uns durch Meta-Tags eingebaut und bestätigt.

Nachdem Ihre Webpräsenz online eingefügt wurde, verknüpfen wir unseren Webmaster-Tool mit Ihrer Webpräsenz. Das ermöglicht uns, stetig mit den Suchmaschinen kommunizieren zu können. Durch diesen Vorgang erkennt Google eine dauerhafte Verbindung und stuft Ihre Webpräsenz positiv ein.

Cookie-Hinweis wird bald zur Pflicht
Wir sind dabei Ihre Webpräsenz auch mit einem Cookie-Hinweis auszustatten – jetzt fragen Sie sich wieso?

Unsere Antwort:
Seit September diesen Jahres gibt es eine neue Verkündung des EU-Rechts, dass das passende Gesetz zum Cookie-Hinweis voraussichtlich 2016 verabschiedet werden soll. Vorausschauend statten wir Ihre Webpräsenz mit diesem Cookie-Hinweis im Hintergrund aus, um allen Eventualitäten vorzubeugen und Sie rechtlich abzusichern.

Wenn Sie Fragen zu diesen Themen haben und wissen wollen, was hinter den kulissen so passiert, dann kontaktieren Sie uns. Wir klären Sie gerne weiter auf!


Thumbnail Image: Taiwan Dog Fashion von Graham Richardson via CC BY 2.0.


Bewerten

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(1 Bewertung(en), Ø 5,00)

Catharina Katona

Social Media-Freundin und Projekt-Jongleurin. In den späten 80ern des letzten Jahrhunderts geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Wenn sie nicht gerade „Mädchen für Alles“ spielt, durchforstet sie die Welt des WWW für euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.