Unser Blog: Einfach verständlich

Saal eines RestaurantsLangsam aber sicher macht Google mit den Innenansichten von Geschäften ernst. Nicht nur, dass man bereits in einigen amerikanischen Städten bereits mit Google StreetView einen virtuellen Rundgang durch Ladenlokale machen kann, mittlerweile werden Unternehmensfotos auch in die Suchergebnisse integriert.

Die Fotos erscheinen rechts neben der regulären Ergebnisliste – vorallem dann, wenn man direkt nach dem Namen eines Unternehmens sucht. Woher die Fotos stammen, ist unterschiedlich. In Amerika kommen sie aus den bereits erfassten Innenansichten der jeweiligen Lokale. Aber wie sieht es in Deutschland aus, wo die Innenansicht noch nicht verfügbar ist? Bei einer kurzen Untersuchung konnten wir Qype und Google+ Local als Quellen ausmachen. Die Bilder werden aus den Unternehmensprofilen geladen und angezeigt.

Unternehmen sollten sich deswegen einmal mehr der Wichtigkeit ihrer Bilder nicht nur an diesen Stellen bewusst werden. Wer frühzeitig in hochwertige Fotos investiert, kann schon jetzt punkten und seinen Mitbewerbern weit voraus sein.


Thumbnail Image: Restaurant La Boheme von Unique Hotels Group via CC BY-SA 2.0

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Annette Bornfeld


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Keine Kommentare