Webweisend

New Hits on the Blog

Google ermöglicht Löschung von rufschädigenden Suchergebnissen

Justizia

Auch im Internet sind Sie vor Verleumdungen nicht sicher. Ein missgünstiger Konkurrent verbreitet vielleicht Unwahrheiten über Sie auf seiner Webseite, um sich selbst in ein besseres Licht zu rücken. Damit eine Suche nach Ihnen nicht zu einer solchen Seite führt, können Sie nun die Löschung von Links bei Google beantragen. Der Suchmaschinenkonzern bietet seit kurzem ein Antragsformular an, das Sie online abrufen können. Unsere Media Company weist ihre Partnerunternehmen, wie in diesem Fall, regelmäßig auf wichtige Neuerungen im Internetrecht hin.

Der Europäische Gerichtshof verpflichtete Google vor gut zwei Wochen, die Löschung personenbezogener Links zu ermöglichen. Daraufhin erstellte der Konzern dieses Formular für die Beantragung einer Sucheintrag-Löschung. Sie können den Antrag direkt online ausfüllen und absenden.

Die Antragstellung ist jedoch an mehrere Bedingungen geknüpft: Wer die Löschung eines Links wünscht, muss dies begründen. Und das gilt für jeden einzelnen unliebsamen Google-Sucheintrag. Um Missbrauch vorzubeugen, müssen Sie mit einer hoch geladenen Kopie Ihres Lichtbildausweises beweisen, dass Sie tatsächlich die betroffene Person sind.

Wer einen Antrag stellt, kann sich nicht auf die Entfernung eines Suchergebnisses verlassen. Google prüft die Rechtmäßigkeit Ihres Wunsches und wägt zwischen Ihren Datenschutzrechten und den Rechten der Öffentlichkeit ab. Sollte die Entscheidung zu Ihren Gunsten ausfallen, wird allerdings nur ein Verweis gelöscht. Die Webpräsenz, zu der Sie vor der Löschung über den Link bei Google gelangt sind, bleibt unangetastet.

Für Rufmord-Opfer ist der Lösch-Antrag bei Google eventuell eine Möglichkeit, den Imageschaden zu verringern. Denn von der Darstellung einer Person oder eines Unternehmens bei den Suchmaschinen hängt heutzutage viel ab. Unsere Media Company aus Düsseldorf verbessert daher mit verschiedenen Maßnahmen Ihre Online-Reputation. Sprechen Sie uns an, wenn Sie auch im Internet ein gutes Bild abgeben wollen.


Thumbnail Image: Scales of Justice – Frankfurt Version von Michael Coghlan via CC BY-SA 2.0.


Bewerten

Ø: 5.0. 2 Bewertungen
Bewertung wird gesendet...

Rüdiger Burg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.