Webweisend

New Hits on the Blog

Google entfernt AdWords-Anzeigen in rechter Spalte

2016-09-10-AdWords weg aus rechter Spalte

Google startet die Anpassungen der Desktop-Suchergebnisse und passt diese optisch immer mehr denen auf Smartphones an. Ohne große Ankündigung von Google erscheinen künftig weltweit keine AdWords-Anzeigen mehr in der rechten Spalte (neben den Suchergebnissen).

AdWords-Anzeigen über den natürlichen Suchergebnissen

Das Ziel von Google ist und bleibt es, den Nutzer zu informieren, daher werden maximal 3 AdWords-Anzeigen (Banner genannt) oberhalb der natürlichen Suchergebnissen angezeigt. Dem Nutzer werden somit AdWords und natürliche Suchergebnisse untereinander angezeigt, ohne das er scrollen muss, daher ist die Anzahl auf drei Anzeigen beschränkt. Klicken Sie jedoch auf die weiteren Seiten, werden Ihnen sowohl über als auch unter den natürlichen Suchergebnissen 3-4 AdWords-Anzeigen präsentiert.

Einige Ausnahmen:

  1. Da in der rechten Spalte zuvor immer bis zu sechs AdWords-Anzeigen sichtbar waren, soll es zum Ausgleich nun einen vierten Banner geben – jedoch nur in einigen Ausnahmen und nur bei „stark kommerziellen Anfragen“. Sprich Suchanfragen von Nutzern mit hohem Suchvolumen wie z.B. die Suche nach Hotels oder Versicherungen.
  2. Wie schon erwähnt, soll die rechte Spalte in den meisten Fällen leer bleiben, mit wenigen Ausnahmen, wie den „Product Listing Ads“ von Google Shopping, die laut Googlewatchblog.de auch weiterhin dort platziert werden.
  3. Das Knowledge-Panel, wo Informationen über berühmte Personen und Firmen aus verschiedenen Quellen zusammengestellt werden, wird weiterhin bestehen und auch rechts neben den natürlichen Suchergebnissen sichtbar sein.

Ob und wie sich das auf die Performance der AdWords-Anzeigen auswirkt, bleibt abzuwarten. Wir vermuten, dass es ein stärkerer Kampf um die ersten Plätze geben wird und sich dadurch auch die Klickpreise verändern könnten. Wir bleiben für Sie am Ball und verfolgen die Entwicklung gespannt weiter.

Wenn Sie Fragen zum Thema haben, ein Angebot von uns erhalten möchten oder Hilfe dabei benötigen, steht das Team der Media Company in Düsseldorf für Sie parat. Rufen Sie an oder schreiben Sie uns.


Thumbnail Image: go right von: Martin Abegglen via CC BY-SA 2.0.



Catharina Katona

Social Media-Freundin und Projekt-Jongleurin. In den späten 80ern des letzten Jahrhunderts geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Wenn sie nicht gerade „Mädchen für Alles“ spielt, durchforstet sie die Welt des WWW für euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.