Webweisend

New Hits on the Blog

Fesselnde Inhalte bringen Sie bei den Suchmaschinen nach oben

SEO-Schriftzug

Google will den Suchmaschinen-Nutzern möglichst hochwertige Suchergebnisse liefern. Um mit Ihrer Webpräsenz im Ranking gut abzuschneiden, müssen Ihre Inhalte daher spannend sein. Wenn unsere Media Company lesenswerte Webtexte oder Fotos in Top-Qualität erstellt, dient das also immer auch der Suchmaschinenoptimierung. Aber was können Sie tun, um Ihre Kunden mit dem Inhalt Ihrer Webpräsenz zu fesseln? Wir geben Ihnen fünf Tipps.

Mit dem letzten Panda-Update seines Suchalgorithmus hat Google unmissverständlich klar gemacht, dass Webseiten mit minderwertigem Inhalt keine Chance mehr auf eine gute Platzierung haben. Doch wie stellen Sie sicher, dass die Suchmaschine Ihre Texte, Bilder und Videos als hochwertig einstuft? Mit den folgenden Tipps gestalten Sie Ihre Inhalte zielgruppen- und suchmaschinengerecht:

1. Sprechen Sie die Zielgruppe angemessen an
Je nach Branche kann sich die Zielgruppe stark unterscheiden. Daher sollten Sie sich bei der Erstellung Ihrer Inhalte auf die jeweiligen Bedürfnisse Ihrer Seitenbesucher einstellen. Wer seine Produkte an Endverbraucher verkauft, sollte die Gefühle seiner Kundschaft ansprechen. Außerdem müssen Ihre Informationen leicht verständlich sein und über mehrere Kanäle (Webpräsenz, Soziale Medien) verbreitet werden. Wenn Sie Geschäftskunden erreichen wollen, wählen Sie besser einen sachlichen Stil und weisen auf den Nutzen Ihres Angebots hin.

2. Seien Sie Sie selbst
Die Besucher Ihrer Webpräsenz erwarten aktuelle Inhalte, die für sie von Bedeutung sind. Achten Sie bei Ihren Texten aber auch auf die Lesbarkeit. Fassen Sie sich kurz und benutzen Sie auch Bildsprache, um etwas zu erklären. Seien Sie beim Schreiben Sie selbst und verstellen Sie sich nicht. Ihre Kunden werden es außerdem zu schätzen wissen, wenn Sie in den Social Media, beispielsweise Facebook, aktiv und ansprechbar sind.

3. Haben Sie Geduld
Wenn Sie Ihre Webinhalte passend zu Ihrer Zielgruppe gestalten, werden Sie Erfolg haben. Aber nicht über Nacht. Auch wenn Ihre Webtexte eine großes Lesevergnügen bereiten, werden Sie erst mittel- oder langfristig eine Verbesserung der Suchmaschinen-Platzierung erreichen. Dafür müssen Sie dann keine Abstrafung wegen schlechter Inhalte und den Verlust Ihrer guten Position befürchten.

4. Verbinden Sie SEO und Texterstellung
Am besten kommen bei Google Texte an, die gut geschrieben und gleichzeitig suchmaschinenoptimiert sind. Die Texter unserer Media Company streuen deshalb Suchbegriffe in die Webtexte unserer Partnerunternehmen ein. Das hat zur Folge, dass Kunden Ihre Webpräsenz bei Google finden, um Sie dann mit Interesse zu lesen. Denn fesselnde Inhalte und erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung lassen sich zu einer effektiven SEO-Maßnahme verschmelzen.

5. Machen Sie einen Plan
Wenn Sie regelmäßig neue Inhalte produzieren, empfiehlt sich ein Redaktionsplan. Sie sollten sich dabei überlegen, was für Ihre Besucher interessant ist und zu welchen Themen Sie etwas beitragen wollen. Es muss aber auch trotzdem möglich sein, auf aktuelle Ereignisse einzugehen.

Bei der Erstellung der Inhalte legt unsere Media Company aus Düsseldorf immer höchsten Wert auf Qualität. Denn wer seine Kunden mit spannenden Texten und faszinierenden Bildern fesselt, hat auch bei den Suchmaschinen gute Karten. Sprechen Sie uns an, wenn Sie mit Ihren Webinhalten auch Google überzeugen wollen.


Thumbnail Image: How to seo your website Google von SEOPlanter via CC BY 2.0


Bewerten

2 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 5
(2 Bewertung(en), Ø 5,00)

Rüdiger Burg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.