Webweisend

New Hits on the Blog

Gibt es bald den Fahrdienst ohne Fahrer?

Uber Google

Dass Google erfolgreich seinen Prototypen für fahrerlose Fahrten vorgestellt hat, haben wir bereits berichtet. Nun wird spekuliert, ob Google damit in Konkurrenz mit dem Fahrdienst Uber treten wird.

Der Fahrdienst ohne Fahrer

In den Jahren 2013 und 2014 hat Google geschätzte 1,5 Milliarden US-Dollar in den Personenbeförderungsdienst Uber investiert. Nun scheint der Investor einen ähnlichen Dienst wie Uber zu planen, allerdings mit seinen fahrerlosen Autos. Bloomberg Business hat darüber berichtet, Online-Nachrichtenportale wie Spiegel Online oder das Onlinemagazin t3n beziehen sich auf diesen Bericht. Allerdings haben sich weder Google noch Uber bisher dazu geäußert.

Wir bleiben gespannt und werden darüber berichten, ob es in Zukunft nicht nur für Privatpersonen und Unternehmen fahrerlose Autos gibt, sondern vielleicht sogar für automatische Taxifahrten.


Thumbnail Image: New York Cabs – Tilt Shift von John Mitchell via CC BY 2.0.


Bewerten

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(1 Bewertung(en), Ø 5,00)

Natascha Flottmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.