Webweisend

New Hits on the Blog

F-Commerce: Profitieren Sie von einem Shop bei Facebook

Einkaufswagen

F-Commerce liegt im Trend. Keine Sorge, es ist keine neue Version des E-Commerce, sondern die Tatsache, seinen Onlineshop in seine Facebook Fanpage zu integrieren.

Facebook ist längst nicht mehr nur ein Ort, um Kommunikation zu betreiben und sich Nachrichten zu schicken, sondern bietet auch einen geeigneten Marktplatz, um Ihre Produkte an den Mann oder die Frau zu bringen. Die größten Marken verkaufen Ihre Produkte bereits direkt über Facebook – Coca Cola, Starbucks und Disney sind die größten von ihnen.

Warum Sie F-Commerce betreiben sollten?

Millionen von Menschen nutzen Facebook, sind Fans von Unternehmen und über der ganzen Welt miteinander vernetzt – nutzen auch Sie das soziale Netzwerk und profitieren Sie von einem Shop bei Facebook. Ein großer Teil der zwischenmenschlichen Kommunikation findet heutzutage über Facebook statt. User posten ihre Neuigkeiten auf ihrer Pinnwand, kommen mit ihren Freunden ins Gespräch, zeigen durch das Klicken auf „Gefällt mir“ Buttons ihre Interessen und empfehlen Produkte und Seiten ihren Freunden weiter. Als Unternehmen mit einem Onlineshop können Sie sich diese Mitteilungsfreude der User zunutze machen. Wie das gehen soll?

Menschen vertrauen sehr viel stärker auf Meinungen und Empfehlungen von Freunden und Bekannten als auf die Werbung. Der Austausch über Produkte und Marken findet zunehmend in den sozialen Netzwerken statt. Kommen also auch Sie mit Ihren Kunden über Facebook ins Gespräch und bieten Sie Ihrer Zielgruppe eine Auswahl an passenden Produkten aus Ihrem Onlineshop. Dadurch gelangen Sie näher an den Kunden und können ihn noch stärker an Ihr Unternehmen binden. Hat er erst einmal Vertrauen zu Ihnen und Ihrem Unternehmen aufgebaut, wird die Chance größer, dass er sich Ihre Produkte direkt über Ihren Facebook-Shop kauft. Außerdem ermöglichen Weiterempfehlungsfunktionen eine sehr schnelle Verbreitung innerhalb des Netzwerkes, was zu einer schnellen und einfachen Kontaktaufnahme mit der Zielgruppe führt.

Aber auch in Ihrem Onlineshop können Sie einen Bezug zu Facebook herstellen. Statten Sie Ihre Produkte oder Sonderangebote mit einem „Gefält mir“ Button aus. Denn das sorgt für eine zusätzliche Verbreitung des Produkts und Ihres Unternehmens auf Facebook. Und das bedeutet wiederum zusätzlichen Traffic von Facebook für Ihren Onlineshop. Außerdem erhöht es die Chancen neue potentielle Kunden zu erreichen und von Ihrem Unternehmen zu überzeugen.

Aller Anfang ist schwer

Gerade am Anfang bieten Vergünstigungen oder Rabatt-Aktionen für Facebook-User und Facebook Fans einen besonderen Anreiz direkt in Ihrem Facebook-Shop zu kaufen. Es ist jedoch nicht erstrebenswert, seinen kompletten Onlineshop auf Facebook zu verlagern. Denn trotz seiner Möglichkeiten, kann Facebook mit seinen Funktionen nicht mit einem individuell gestalteten Onlineshop mithalten. Auch ein zu großes Angebot an Produkten kann für die User abschreckend wirken. Bieten Sie also eine ausgesuchte Auswahl Ihres Sortiments an, das auf Ihre Zielgruppe abgestimmt ist. Mit einem zusätzlichen Shop bei Facebook, können Sie Ihre Reichweite vergrößern und Ihre Produkte und Ihr Unternehmen noch bekannter machen.


Thumbnail Image: Shopping For A Crew von coffee core via CC BY 2.0

Bewerten

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(1 Bewertung(en), Ø 5,00)

Theresa Schulte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.