Unser Blog: Einfach verständlich

FlyerEine professionell erstellte Webseite, konstante Suchmaschinenoptimierung und zielgerichtetes Online-Marketing sorgen dafür, dass ein Internetauftritt in der digitalen Welt gut gefunden und bekannt gemacht wird. Das ist aber noch nicht alles, was möglich ist: Eine Webseite muss auch offline vermarktet werden, um ihr volles Potential für Kundenbindung und Neukundengewinnung entfalten zu können.

Wir haben ein paar Ideen gesammelt, wie Sie Ihren Internetauftritt im alltäglichen Leben bekannter machen können.

  • Das Wichtigste: Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Mitarbeiter die Adresse Ihrer Webseite kennen und auch immer wieder an Kunden im Gespräch weiter geben – Sie muss genau so sitzen wie Telefonnummer und  Hausadresse Ihres Geschäfts.
  • In jedem Schriftstück Ihres Unternehmens sollte die Adresse der Webseite einen Platz finden – egal, ob Briefköpfe, Broschüren oder Visitenkarten.
  • Erwähnen Sie Ihre Webseite in der Warteschleifen- oder Anrufbeantworteransage.
  • Simpel aber effektiv sind Autoaufkleber. Sie werden von vielen Menschen gesehen und sind relativ einfach zu erstellen.
  • Print-, Radio- und TV-Anzeigen können je nach Branche Sinn machen.
  • Schicken Sie Presseartikel an lokale Zeitungen.

Haben Sie noch weitere Ideen, um Ihre Webseite offline bekannter zu machen? Wir freuen uns auf Ihre Anregungen.


Thumbnail Image: flyer boy von Dave_B via CC BY 2.0
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Annette Bornfeld


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Keine Kommentare