Webweisend

New Hits on the Blog

Der Smiley wird 30 :-)

Smiley

Punkt, Punkt, Komma, Strich. Heute hat ein ganz besonderes Internetphänomen Geburtstag: Vor 30 Jahren erfand der US-Wissenschaftler Professor Scott E. Fahlman an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh den auf der Seite liegenden Smiley.

Damals bestand das Internet hauptsächlich aus Text und so fragte sich der Forscher, wie es gelingen könnte, Gefühle darzustellen und somit Mißverständnissen vorzubeugen. Deswegen bastelte er aus Satzzeichen Gesichter wie :-) und :-(.

Der Independent berichtet, Fahlman selbst sei überrascht über den Erfolg seiner Idee: „It was ten minutes of my life. I expected my note might amuse a few of my friends, and that would be the end of it.” (“Es hat mich zehn Minuten meines Lebens gekostet. Ich dachte, meine Idee würde ein paar meiner Freunde amüsieren und das wäre es dann gewesen.”) Aber sein Einfall setzte sich durch und auch 30 Jahre später werden die auf der Seite liegenden Satzfolgen genutzt –  genau so wie animierte Versionen in Instant Messengern.

Finden Sie Smileys hilfreich, wenn Sie ausschließlich über Texte kommunizieren? Wir freuen uns über Ihre Kommentare!


Thumbnail Image: Smiley von Dominic’s Pics via CC BY 2.0

Bewerten

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...

Annette Bornfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.