Webweisend

New Hits on the Blog

Bum-Bum-Bine bringt Deutschland nach 14 Jahren wieder ins Tennisfieber

Die Menschenmassen jubeln. Alle Kameras und Blicke sind auf die junge weinende Frau gerichtet, die auf dem Rasen liegt. Freudentränen kullern über ihr Gesicht. Der neue Liebling der Engländer (die sie liebevoll „Doris Becker“ rufen) und Stolz der deutschen Tennisfans geht durch die Medien. Manche handeln sie sogar schon als die neue Steffi Graf: Sabine Lisicki.

Junges Tenniswunder mit viel Anklang
Unsere Media Company hat Sabine die letzten Jahre durch Höhen und Tiefen als offizieller Sponsor begleitet. Wir sind unglaublich stolz, sehen zu dürfen, wie ein großer Traum in Erfüllung geht: Im Wimbledonfinale zu stehen – so weit muss man erst einmal kommen! Sabine ist der neue Star der Tenniswelt!

Spektakulärer Einzug ins Wimbledonfinale
Alle lieben Sabine: Auf dem Wimbledonrasen fand die junge Frau Ihre Topform und nähert sich immer mehr dem großen Höhepunkt. Mit dem jungen Tennistalent steht seit Steffi Graf im Jahr 1999 endlich wieder eine Deutsche im Finale von Wimbledon. Dort wird sie morgen auf Marion Bartoli treffen. Die Deutschen sind wieder im Tennisfieber und verfolgen Sabine, wie sie mit beeindruckender Technik voller Kraft durch die Matches zieht. Die junge Frau zieht die Massen in ihren Bann.
Der erste Aufschrei: der grandiose Sieg über den US-Top-Star Serena Williams. Das Feuer war entfacht – was für ein Krimi! Ganz Deutschland verfolgte Sabines Meisterleistungen gegen Williams, Kanepi und Radwanska an Bildschirmen oder per Liveticker im Büro. Sabine gab alles und gewann die Matches gegen die würdigen Gegnerinnen mit Bravour. Selbst Leute, die sich bisher kaum für Tennis interessierten, sind nun auf einmal neugierig auf das Wimbledonfinale geworden.

Reaktionen auf das Tennistalent
Tennislegenden wie Steffi Graf und Boris Becker freuen sich mit dem Nachwuchstalent – sie teilten über Facebook ihre Anerkennung mit und wünschten Sabine Lisicki alles Gute fürs Finale. Die Welt spricht von ihrem Abheben in eine „neue Tennisgalaxie“ und die Frankfurter Rundschau schreibt, dass die junge Frau bereits Tennisgeschichte schreibt. Auch in der englischen Presse stürzt man sich auf das Tenniswunder, The Guardian lobt ihre „brilliant performance“. London liebt die sympathische Deutsche, die trotz der Erfolge immer auf dem Teppich bleibt.

Der Druck ist groß, doch schon beim letzten Match hat man gemerkt, dass Sabine so zu Hochform übergeht. Sie liebt es, auf dem Rasen zu spielen und fühlt sich beim Wimbledon wohl – was man ihr auch anmerkt. Der Berliner Morgenpost erzählte Lisicki, dass Wimbledon ihr eine „besondere Kraft“ verleihe. Wir sind schon jetzt so stolz auf Sabine! Wir werden morgen mitfiebern! Viel Erfolg!


Thumbnail Image: Sabine Lisicki Beat Agnieszka Radwanska, Faces Marion Bartoli For Wimbledon Championship von zennie6 via CC BY-ND 2.0


Bewerten

Rating: 5.0. From 3 votes.
Please wait...

Isabella Schütz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.