Unser Blog: Einfach verständlich

Twitter DirektnachrichtenWie auch in den Tweets war es bisher in den Direktnachrichten nur möglich, Nachrichten mit einer Maximallänge von 140 Zeichen zu verfassen. Das hat sich nun geändert. Was das für Ihre Nutzung auf Twitter bedeutet:

NEU: Direktnachrichten bei Twitter

Der Sinn der Maximallänge von 140 Zeichen bei Twitter ist, sich auf die Quintessenz der zu übermittelnden Botschaft zu beschränken. Kurze knappe Nachrichten, Statements oder Verweise sagen den Followern schnell und einfach, worum es geht. Diese Beschränkung gab es bisher auch bei privaten Direktnachrichten, die man sich bei Twitter schreiben kann.

Das bedeutete auch, dass Kundenanfragen kurz und knapp beantwortet werden mussten und es meist nur für einen Aufruf zum direkten Kontakt reichte. Schon in der Antwort näher auf die Kunden einzugehen, war schwierig. Dadurch, dass die Beschränkung in den Direktnachrichten bei Twitter nun aufgehoben wurde, haben Sie die Möglichkeit, ausführlich auf Anfragen einzugehen. Ein Aufruf zum persönlichen Kontakt sollte aber trotzdem nicht fehlen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Twitter für Ihr Unternehmen nutzen und geben Ihnen regelmäßig Tipps für Ihren Erfolg in dem Kurznachrichtendienst.

Zögern Sie nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren oder uns einen Kommentar zu hinterlassen, wie Sie die Aufhebung der 140 Zeichen in den Direktnachrichten finden! Wir freuen uns auf Ihre Meinung.


Thumbnail Image: „Opened the door of faith…“ von Art4TheGlryOfGod by Sharon via CC BY-ND 2.0.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Natascha Flottmann


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Keine Kommentare