Unser Blog: Einfach verständlich

Frau mit TabletSmartphones, internetfähige Handys und Tablet PCs: der mobile Markt boomt wie noch nie. Das schlägt sich auch in den Werbe-Etats der Unternehmen nieder. Eine Studie von emarketer hat gezeigt, dass das Budget für mobile Werbeanzeigen weltweit stark angestiegen ist.

Treiber dieser Entwicklung sind vor allem die USA: Hier wurden 2012 3,95 Milliarden US-Dollar für mobile Werbung ausgegeben – 2011 waren es noch 1,27 Milliarden US-Dollar. In Deutschland sind die Mittel ebenfalls erheblich gestiegen, nämlich um 84 Prozent. Länder mit dem stärksten Wachstum in Sachen mobile Werbung sind Schweden (170 Prozent), Großbritannien (120 Prozent) und Norwegen (120 Prozent).

Dieser Trend soll weiter anhalten: Das Meinungsforschungsinstitut rechnet 2013 mit einer weiteren Verdopplung der internationalen Werbe-Etats im mobilen Bereich. Somit wird einmal mehr deutlich, wohin die digitale Reise geht: Mobiles Internet wird sich immer mehr etablieren und vielleicht sogar zum Standard werden. Unternehmen sollten sich dementsprechend schnellstmöglich um eine mobile Version Ihrer Webseite kümmern.


Thumbnail Image: Tablet von campuspartybrasil via CC BY-SA 2.0

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Annette Bornfeld


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Keine Kommentare