Webweisend

New Hits on the Blog

Auf dem Google Street View Trek die Wüste durchstreifen

Wüste

Für beeindruckende 360-Grad-Bilder ist Google kein Weg zu weit: Nachdem die Google-Kameras bereits die höchsten Berge und die kältesten Orte verewigt haben, ist nun eine Wüste an der Reihe. Doch wie transportiert man die Street-View-Kamera durch die mächtigen Sanddünen? Wo jedes Fahrzeug stecken bleiben würde, setzt Google kurzerhand ein Dromedar ein.

Wenn Sie gerne einmal Entdecker spielen möchten, sollten Sie die Google Street View Treks kennenlernen. Dieses Zusatzangebot zu Google Maps ermöglicht Ihnen, atemberaubende Landschaften mit Panoramabildern zu erkunden. So können Sie neuerdings durch eine Wüste in Abu Dhabi streifen. Statt sich bei 40 Grad Hitze durch das sandige Terrain zu kämpfen, müssen Sie nur auf diesen Link zur Street-View-Seite klicken.


Thumbnail Image: Great Sand Sea – Desert von Alfie Ianni via CC BY 2.0


Bewerten

2 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 5
(2 Bewertung(en), Ø 5,00)

Rüdiger Burg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.