Unser Blog: Einfach verständlich

Kompass PlacesFacebook Places ist eine Funktion bei Facebook, mit der man sich für jede Stadt beliebte Orte anzeigen lassen kann.

Um seine Facebook Fanpage für Places attraktiver zu machen und die Auffindbarkeit zu verbessern, gibt es nützliche Methoden, die sich leicht umsetzen lassen. Von der OnPage-Optimierung bis zum richtigen Umgang mit Bewertungen haben wir Ihnen 7 praktische Tipps zusammengestellt: 

Unsere Tipps zu den Facebook Places

  1. Die OnPage-Optimierung der Fanpage
    Auf der Facebook Fanpage sollten so viele Informationen über Ihr Unternehmen stehen wie möglich. Das Impressum, der genaue Firmenname, die Adresse und die Telefonnummer sind Pflichtangaben und somit Mindestanforderung. Die Öffnungszeiten, weitere Kontaktmöglichkeiten wie eine E-Mail-Adresse, eine Kurzbeschreibung und die ausführliche Beschreibung über Ihr Unternehmen geben sowohl Ihren Kunden als auch Facebook einen zusätzlichen Anreiz.Sie können Ihrem Betrieb bzw. Ihrer Lokalität zusätzlich eine Kategorie zuweisen. Ein sogenannter Page-Tab, eine für Facebook optimierte Variante Ihrer Webpräsenz, ermöglicht Ihnen, Ihren Kunden ein ausführlicheres Portfolio über sich zu geben. Das erhöht im Idealfall die Klicks auf Ihre Webpräsenz, was die Suchmaschinenoptimierung ebenfalls positiv beeinflusst. Ihr Unternehmens-Profilbild und das Titelbild sind ebenfalls sehr wichtig, denn sie bestimmen den ersten Eindruck. Als Profilbild bietet sich Ihr Firmenlogo natürlich an.
  1. Die Anzahl der Likes
    Die Anzahl der Likes auf Ihrer Facebook-Fanpage sind für die Interaktionen und Ihre Reputation wichtig. Weisen Sie Ihre Kunden doch im Kundengespräch, auf Ihren Printmedien oder auf Ihrem Fahrzeug auf Ihre Fanpage hin. Zusätzlich ermöglicht eine gewisse Anzahl an „Gefällt mir“-Angaben, Ihnen eine eigene URL zu erstellen, die aus www.facebook.com/IhrFirmenname besteht und somit für Kunden und Freunde einprägsamer und auch ansehnlicher ist als www.facebook.com/123456789 (Beispielkombinationen zu Anschauungszwecken).
  1. Das Alter der Facebook-Fanpage
    Wie auch bei Ihrer Webpräsenz, spielt das Alter Ihrer Fanpage eine große Rolle. Natürlich haben Sie darauf keinen Einfluss, da sie Ihr Gründungsdatum nicht mehr ändern können. Umso wichtiger ist es, eine Fanpage zu erstellen, sobald ein Unternehmen gegründet wurde, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen. Starten Sie Ihre Facebook-Laufbahn gleich von Anfang an mit guten Inhalten.
  1. Die exakte Ortsangabe
    Wenn Ihr Unternehmen zum Suchenden die geringste Entfernung hat, wird Ihre Fanpage bevorzugt angezeigt. Bieten Sie jedoch die gleiche Leistung an wie viele Konkurrenten in Ihrer Umgebung, erhöht das die Relevanz der anderen Optimierungsfaktoren umso mehr. Setzen Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab!
  1. Ein Kunde checked in at your Unternehmen!
    Ihre Kunden und auch Sie selber können einen Besuch in Ihrem Unternehmen in einem Facebook-Post angeben. Diese sogenannten Check-Ins kennen Sie vielleicht schon von Bewertungsportalen wie Yelp. Ihre Freunde oder die Freunde Ihres Kunden sehen das und werden so auf Sie aufmerksam. Ihre Kunden können Ihre Leistungen und Produkte anschließend natürlich ebenfalls bewerten (Vgl. Punkt 7).
  1. Interaktionen, Interaktionen, Interaktionen!
    Bieten Sie Ihren Kunden mit Aktionen, Fragen oder Gewinnspielen die Möglichkeit, mit Ihnen über Ihre Facebook-Beiträge in Kontakt treten zu können. Diese Liste ist natürlich ganz individuell für Ihr Unternehmen erweiterbar. Wenn Sie die Beiträge Ihrer Fanpage mit Ihrem privaten Profil teilen, erhöhen Sie die Reichweite ganz automatisch. Lassen Sie Ihre Freunde an Ihren Aktionen teilhaben! Ein Blick hinter die Kulissen Ihres Unternehmens kann ebenfalls durchaus interessant für Ihre Kunden sein.
  1. Bei Rezensionen zählen Quantität und Qualität
    Die lokale Suche hat sowohl bei Suchmaschinen als auch bei Facebook einen immer höheren Stellenwert. Umso wichtiger werden Bewertungen, die den Suchenden einen Einblick in die Qualität Ihrer Arbeit geben. Dabei zählt nicht zwangsläufig nur die Anzahl an Sternen und Lobeshymnen. Auch bei negativen Kommentaren können Sie Ihre Professionalität unter Beweis stellen.

Haben Sie Fragen zu Ihrer Facebook-Fanpage, den Optimierungsmöglichkeiten, Facebook Places oder wünschen sich zusätzlich zu Ihrer Webpräsenz eine professionelle Fanpage? Zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir helfen Ihnen gerne weiter!


Thumbnail Image: Compass Study von Calsidyrose via CC BY 2.0.

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Natascha Flottmann


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Keine Kommentare