Webweisend

New Hits on the Blog

7 Backup-Maßnahmen für Ihre Datensicherung

Backup-Maßnahmen

Kaum eine Firma kommt heutzutage ohne ihre Computer aus. Egal ob Kundenbetreuung, Personalverwaltung oder Marketing. In so gut wie jedem Tätigkeitsfeld spielt der PC eine zentrale Rolle. Der Verlust von wichtigen Daten wie den Kontaktdaten Ihrer Kunden kann existenzbedrohende Folgen haben. Eine Sicherung Ihrer Geschäftsinformationen, ein sogenanntes Backup, ist daher unerlässlich.

Doch welche Möglichkeiten der Datensicherung gibt es?

Unsere Media Company hat im Folgenden 7 Backup-Maßnahmen zusammengetragen, mit den Sie Ihre Firmendaten in Sicherheit bringen können:

1. Dateibasiertes Backup
Wenn Sie nur bestimmte Dateien mit einer Sicherungskopie schützen wollen, kann schon ein dateibasiertes Backup genügen. Mit einem speziellen Programm können Sie zum Beispiel Fotos, Videos oder MP3-Dateien sichern. Ihr Betriebssystem könnten Sie nach einem Festplattendefekt aber nicht wiederherstellen.

2. Festplattenabbild
Wie der Name schon sagt, umfasst das Festplattenabbild das gesamte auf Ihrem Computer installierte Betriebssystem. Falls ein Virus die Daten auf Ihrer Festplatte zerstört, können Sie beispielsweise Ihr Windows-7-Betriebssystem auf einer neuen Festplatte sofort wieder benutzen. Mit all Ihren alten Einstellungen.

3. Systemabbildsicherung
Sie nutzen Windows 7 oder 8? Dann können Sie mit der Systemabbildsicherung sämtliche Dateien für die spätere Wiederherstellung abspeichern. In Windows 8.1 haben Sie die Wahl zwischen drei Speicher-Laufwerken. Bei diesen Daten-Tresoren handelt es sich um die Festplatte, das DVD-Laufwerk oder eine Netzwerkadresse. Letztere Möglichkeit haben allerdings nur Nutzer von Windows 8.1 Professional und Enterprise.

4. Backup-Programme
Nicht jeder PC-User arbeitet mit einem Windows-Betriebssystem. Auf das Microsoft-Produkt sind Sie bei einem Backup aber auch nicht angewiesen. Für diese Aufgabe steht auch kostenlose Backup-Software bereit. Ein solches Sicherungsprogramm sollte mit einem Assistenten ausgestattet sein, der Ihnen die Einrichtung des Programms einfach erklärt. Kostenlose und leicht bedienbare Backup-Programme sind Cobian Backup und Toucan.

5. Cloud-Lösungen
Falls Ihnen eine Datensicherung auf Ihrer externen Festplatte nicht sicher genug ist, können Sie einen Cloud-Dienst nutzen. Ein solcher Online-Dienst ermöglicht es Ihnen Daten im Internet vor Zerstörung oder Diebstahl zu schützen. Einen solchen Service bietet beispielsweise Cloudly an.

6. CMS-Plugins
Falls Sie mit einem CMS, also einem Redaktionssystem Dateien verwalten, stehen Ihnen Backup-Plugins zur Verfügung. Diese Erweiterungen führen in regelmäßigen Abständen automatische Backups für Sie durch.

7. Wiederherstellungspunkte
Windows 7 und 8 bieten Ihnen die Möglichkeit, Wiederherstellungspunkte zu benutzen. Ein solcher Punkt erlaubt es, zu einem früheren Zustand des Betriebssystems zurückzukehren, als dieses noch tadellos funktionierte.

Die enorme Wichtigkeit der Datensicherung wird vielen Menschen leider erst bewußt, wenn es zu spät ist. Unsere Media Company aus Düsseldorf lässt es gar nicht erst zum Datenverlust kommen und erstellt regelmäßig Backups für seine Partnerunternehmen. Wir versuchen, Ihre Daten bestmöglich zu sichern und nutzen dafür neueste Technik. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Ihre Datensicherung in professionelle Hände geben wollen.


Thumbnail Image: 3D Data Security von: Chris Potter via CC BY 2.0.


Bewerten

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(1 Bewertung(en), Ø 5,00)

Rüdiger Burg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.