Webweisend

New Hits on the Blog

6 Regeln für ein erfolgreiches Video-Marketing

Videorekorder

Sehen Sie gerne Filme? Falls Sie diese Frage mit ja beantworten, geht es Ihnen wie vielen Ihrer Kunden. Studien zeigen, dass sich Besucher circa 2 Minuten länger auf einer Webpräsenz mit Unternehmensvideo aufhalten, als auf einer ohne. Noch wichtiger: Die Wahrscheinlichkeit eines Kaufs steigt um mehr als 60 Prozent. Unsere Media Company bietet ihren Partnerunternehmen daher spannende Online-Videos. Beim Einsatz von einem solchen Imagefilm sind jedoch einige Regeln zu beachten. Wir sagen Ihnen welche.

So betreiben Sie erfolgreiches Video-Marketing:

Wer ein ansprechendes Video auf seiner Webpräsenz vorweisen kann, spricht seine Kunden auf eine moderne und fesselnde Weise an. Wenn auch Sie Ihr Image mit einem Videoclip verbessern wollen, sollten Sie diese Regeln im Hinterkopf behalten:

1. Der Kunde bekommt, was er will
Ein Unternehmensvideo kann viele Funktionen erfüllen. Sie können Ihre Kunden beraten, anregen, unterhalten oder verlocken. Versetzen Sie sich deshalb in Ihre Zielgruppe, um deren Wünschen gerecht zu werden. Das ist beispielsweise mit einer Video-Gebrauchsanleitung zu Ihrem Produkt möglich.

2. Den Kunden abholen, wo er ist
Wegen des Erfolges des mobilen Internets sollten Videoinhalte auch auf dem Tablet oder Smartphone abrufbar sein. Viele Verbraucher informieren sich unterwegs über ein Produkt, bevor sie es am Abend zuhause bestellen.

3. Das Video muss gefunden werden
Eine übersichtlich gestaltete Webpräsenz erleichtert nicht nur Ihren Nutzern die Orientierung. Damit auch die Crawler der Suchmaschinen Ihr Unternehmensvideo leicht finden, sollten Sie es daher gut einbetten. Das bedeutet, dass der Videoclip von einem suchmaschinenoptimierten Webtext umgeben sein sollte. Mit diesem Text weisen Sie auf Ihr Video hin und verbessern seine Auffindbarkeit.

4. Verbreiten Sie Ihr Video
Social Media wie Facebook oder Twitter eignen sich hervorragend, um auf Ihren Imagefilm aufmerksam zu machen. Ihre Fans und Follower führen Sie am besten mit einem Link auf Ihre Webpräsenz. So erhöhen Sie die Besucherzahl und gleichzeitig auch die Sichtbarkeit.

5. Es gibt nicht nur YouTube
Angesichts des großen Erfolgs von YouTube vergessen viele, dass es auch andere bedeutende Videoportale gibt. Unsere Media Company veröffentlicht die Unternehmensvideos ihrer Partnerunternehmen außer bei YouTube auch bei Vimeo und businessworld.de. Durch diese Streuung erreichen wir eine größere Reichweite und Sie mehr Kunden.

6. Überprüfen Sie den Video-Erfolg
Heutzutage stehen den Betreibern von Webpräsenzen zahlreiche Programme zur Erfolgsmessung bereit. So können Sie mit dem Analyseprogramm Piwik feststellen, was Ihre Seitenbesucher von Ihrem Imagefilm halten. Wenn Sie mehrere Videos auf Ihrer Webpräsenz einbinden, ist sogar ein direkter Vergleich möglich. Dadurch wissen Sie dann, wo die Interessenschwerpunkte Ihrer Kunden liegen.

Die Unternehmensvideos unserer Media Company aus Düsseldorf werden nach diesen Regeln erstellt: Sie sprechen Ihre Kunden emotional an und sind über Google und Co. leicht zu finden. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie das große Potential von Videos für sich nutzen wollen.


Thumbnail Image: Sony DV camcorder von Kansir via CC BY 2.0


Bewerten

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(1 Bewertung(en), Ø 5,00)

Rüdiger Burg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.