Unser Blog: Einfach verständlich

KontakteIst der Facebook Account erst einmal eingerichtet, beginnt die eigentliche Arbeit. Denn es reicht nicht aus, eine Facebook Fanpage „nur“ zu besitzen, sie will auch gepflegt werden. Was Sie auf jeden Fall beachten sollte, erfahren Sie von Jens Stolze vom onlinemarketing-blog.de.

1) Was erhoffen Sie sich von einem Account bei Social Media? Definieren Sie vorab Ihre Ziele und erstellen Sie sich eine Strategie, wie Sie diese mit Social Media erreichen können. Binden Sie auch die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen in Ihre Überlegungen mit ein, dadurch können Sie wertvolle Informationen sammeln.

2) Wenn Sie sich dazu entschieden haben, Teil des sozialen Netzwerkes zu werden, dann müssen Sie sich auch darum kümmern. Lassen Sie bei Facebook und Co. Kommunikation zu und gestalten Sie interessante Dialoge mit Ihren Besuchern.

3) Nehmen Sie die Arbeit mit sozialen Netzwerken ernst. Pflege und Aktualisierungen bei Facebook und Co. sollten nicht „mal eben nebenbei“ erledigt werden, sondern erfordern Zeit. Und auch Sorgfalt sollte groß geschrieben werden. Nachlässigkeiten in Rechtschreibung und Grammatik wirken unseriös und unprofessionell.

4) Qualitativ hochwertiger Content ist auch bei Facebook und Co. sehr wichtig. Stellen Sie Ihren Besuchern daher interessante und wertvolle Informationen zur Verfügung und scheuen Sie sich nicht vor der Kommunikation. Auf negatives Feedback sollten Sie ebenso sachlich und professionell antworten, wie auf positives.

Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.


Thumbnail Image: contacts von striatic via CC BY 2.0
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Tumblr

Theresa Schulte


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

1 Kommentar

  • Danke für den Artikel und Nennung! Schöne Zusammenfassung und Hinweise in Bezug auf einen Facebook Account.